Tag-Archiv: Hinduismus

Bhagavad Gita

Unter den religiösen Texten des Hinduismus, the Bhagavad Gita is the most revered one. Buchstäblich wie die vorgestellt Wort Gottes, the Bhagavad Gita enjoys a stature similar to the Bible or the Koran. Wie alle Schriften, the Bhagavad Gita also can be read, nicht nur als ein Akt der Hingabe, sondern als philosophische Diskurs als auch. Es stellt eine philosophische Haltung in das Verständnis der Welt, welche Formen (für diejenigen, die aus Indien) die grundlegenden und grundlegenden Annahmen mit dem Leben im Umgang, und die unerkennbaren Realität um sie herum. Tatsächlich, es ist mehr als nur Annahmen und Hypothesen; es ist die Grundlage für gesunden Menschenverstand von Generation zu Generation weitergegeben. Es sind die Grundlagen der Intellekt, welcher Form die instinktive und emotionale Verständnis der Wirklichkeit, die vor Logik assimiliert und dürfen nicht berührt oder mit Rationalität analysiert werden können. Sie sind der Mythos, dass Trumpf jedes Mal, Logos.

Lesen Sie weiter

Stolz und Vorurteil

Swami Vivekananda gab ein paar Reden auf dem Weltparlament der Religionen in 1893. Diese Reden noch erfüllen uns Inder mit viel Stolz. Es gelang mir, eine alte Aufnahme von ihnen im Internet zu suchen und zu reinigen es ein wenig. Hier ist es für Ihr Hörvergnügen.

Der Skeptiker in mir, jedoch, lassen es nicht zu, ohne eine kritische Selbstprüfung gehen. Was genau ich bin stolz auf? Ich möchte seine tiefe Gedanken über die Hindu-Philosophie sagen und seine luziden aussetzen darauf. Aber die Tatsache der Angelegenheit ist,, Ich war stolz, noch bevor ich gehört oder gelesen die Reden. Sind Sie stolz darauf, als auch, lassen Sie mich Sie bitten dies: hast du eigentlich auf die ganze Rede zu hören? Falls nicht, was sind Sie besonders stolz? Apropos, Ich habe den letzten Teil der Rede (seinem Vortrag über Hinduismus) unten bekannt gegeben, für Ihr Lesevergnügen. In gewisser Weise, Sie gehen zu den Preis für Ihren Stolz zu zahlen!

Swami VivekanandaIch vermute, mein Stolz ist eine Reminiszenz an die Kolonialzeit, und die Verehrung des zugehörigen Fremdsprache, die wir irgendwie von unseren Eltern oder Großeltern assimiliert. Vielleicht ist es ein bisschen mehr als das — kann sein, es ist, dass Swami Vivekananda gelungen, das Heck aus einem Bündel von ihnen beeindrucken, die Kolonialherren, Das ist etwas, das alle von uns wollen in einer tiefen Ebene zu tun. Vielleicht ist es gerade seine starke und fließend Diktion, und seine Beherrschung der Sprache.

Wenn Sie einen Hund sehen, der auf seinen Hinterbeinen, es ist nicht so sehr, dass sie es tut gut, wie sie es tut haupt. Ist es angemessen, für andere Hunde, stolz auf einen Hund, der diese fremde Merkmal nachweisen können,? Sind wir etwas Ähnliches tun, wenn wir uns gegenseitig Befehl dieser fremden Sprache zu bewundern? Nach der Veröffentlichung einer Spalte auf Zwischen den Zeilen in einer lokalen Zeitung, Ich bekam einen Anruf von einem Fan. Sagen wir mal beiseite das Gefühl der Unheimlichkeit in immer einen Anruf von einem Fremden auf Ihrem Handy; der Herr (die Art der alten klang) freute sich über das, was ich schrieb, und wie ich es geschrieben habe. Jetzt, Denken zurück zu diesem Anruf, Ich fühle mich, als ob seine Bewunderung war auch vielleicht ein Überbleibsel aus unserer gemeinsamen kolonialen Vergangenheit (obwohl, in meinem Fall, Die Vergangenheit war ein oder zwei Generationen entfernt). Kann sein, dass er fühlte, dass ich endlich gelernt, genug Englisch, um eine effiziente Kauffrau machen. Dieser Hund hatte schließlich beherrscht die Kunst des Gehens auf seinen Hinterbeinen.

Ungeachtet ihrer Herkunft, Dieser Stolz von mir hat eine Kehrseite, es. Es ist der Aufstieg der evangelischen TV-Talkshows in Indien, und die sofortige Nirvanas durch neue Gurus angeboten. Vor einer Weile, Ich veröffentlichte ein Stück Warnung vor der Gefahren, die von den modernen Gurus gestellt. Zwar räumt, dass ich gegen sie benachteiligt werden, Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf dieses Video, wo ein Guru ist die magischen Kräfte eines neu wiederentdeckt alten Gebräu demonstrieren zeichnen, hergestellt und von seinem Neffen verkauft. Ein Gläubiger sieht in diesem Schauspiel ein echtes Wunder, oder zumindest eine gute, wenn auch versteckt, Grund für den Guru zu tun diese Demo. Ich sehe nur einen schlechten Grund. Instanzen Videos wie dieses (und die Live-Show, die ich zufällig gefangen haben) erfüllen mich mit dem Gegenteil von Stolz — Scham. Aber dann, was weiß ich, — kann hundert Jahren sein, lange nachdem ich tot und begraben und vergessen, zumindest einige dieser modernen Gurus können auf die gleiche Weise Swami Vivekananda ist jetzt verehrt werden; aber ich würde nicht darauf verlassen. Auf jeden Fall, Ich bin ziemlich sicher, dass ihre Nachkommen werden viel reicher sein als meine.

http://www.youtube.com/watch?v = Quf3Ynu-QQ4 (Dieses Video, wo der Guru selbst die Demo durchgeführt scheint aus offensichtlichen Gründen entfernt wurden.)

Hier ist ein weiteres solches Demo in einem anderen Kontext, wo niemand Problem Spek den Trick haben.

Diese Videos und deren Meldung kann einige meiner Leser beleidigt haben, und dafür, Ich entschuldige mich. Wenn die Leute ihre Zeit und Energie investieren in geistige Anstrengungen, sie wollen nicht, sich über die negativen Aspekte ihres Weges gemacht werden, da etwas Negatives sehen in ihrem Streben ist, aus ihrer Sicht, tantamout auf Befragungen von ihrer Intelligenz. Diese peculier Widerstand gegen die Wahrheit bekommt auch meisterhaft und zynisch durch die New-Age-spirituellen Bewegungen ausgenutzt. Ich sagen, dass ich meine auch wollen nur, Für einige der Betroffenen sind die Menschen sehr lieb zu mir.

Und wie bereits versprochen, Hier ist das Papier, auf dem Hinduismus von Swami Vivekananda, dass er an der Chicago-Konferenz lesen.

Foto: Premnath Thirumalaisamy cc

Unsicher Prinzip

Die Unschärferelation ist die zweite Sache, die in der Physik, die die Phantasie der Öffentlichkeit erobert hat. (Die erste ist, E=mc^2.) Es sagt etwas scheinbar einfache — können Sie zwei kostenlose Eigenschaften eines Systems nur bis zu einem gewissen Genauigkeit zu messen. Beispielsweise, wenn Sie versuchen, herauszufinden, wo ein Elektron (messen die Position, das heißt) mehr und genauer, seine Geschwindigkeit wird zunehmend unsicher (oder, die Impulsmessung wird ungenau).

Woher kommt dieses Prinzip her? Bevor wir diese Frage stellen, Wir müssen prüfen, was das Prinzip wirklich sagt. Hier sind ein paar mögliche Interpretationen:

  1. Ort und Impuls eines Teilchens intrinsisch miteinander verbunden. Wie wir genauer zu messen, die Dynamik, die Partikel Art “breitet sich aus,” wie George Gamow Charakter, Herr. Tompkins, sagt. Mit anderen Worten, es ist nur eines der Dinge,; die Art, wie die Welt funktioniert,.
  2. Wenn wir die Position zu messen, wir stören die Dynamik. Unsere Messsonden “zu fett,” sozusagen. Als wir die Positionsgenauigkeit zu erhöhen (von strahlendes Licht kürzerer Wellenlängen, beispielsweise), wir stören die Dynamik immer mehr (weil Licht kürzerer Wellenlänge hat eine höhere Energie / Impuls).
  3. In engem Zusammenhang mit dieser Deutung ist eine Ansicht, dass die Unschärferelation ist ein Wahrnehmungsgrenze.
  4. Wir können auch die unsicher Prinzip denken, wie eine kognitive Grenze, wenn man bedenkt, dass eine zukünftige Theorie könnte eine solche Grenzen zu überwinden.

In Ordnung, die letzten beiden Interpretationen sind meine eigenen, so dass wir hier nicht im Detail diskutieren hier.

Die erste Ansicht ist derzeit beliebt und wird zur sogenannten Kopenhagen Interpretation der Quantenmechanik bezogenen. Es ist eine Art, wie die geschlossenen Aussagen des Hinduismus — “So ist die Art des Absolute,” beispielsweise. Richtig, kann sein. Aber wenig praktikabel,. Lassen Sie uns ignorieren denn es ist nicht zu offen für Gespräche.

Die zweite Auslegung wird im allgemeinen als experimentelle Schwierigkeiten verstanden. Aber wenn der Begriff der Versuchsaufbau ist erweitert, um die unvermeidlichen menschlichen Beobachter umfassen, erreichen wir die dritte Ansicht der Wahrnehmungsbeschränkung. In dieser Ansicht, es ist tatsächlich möglich, “ableiten” die Unschärferelation.

Nehmen wir an, dass wir unter Verwendung eines Lichtstrahls mit einer Wellenlänge von \lambda um die Partikel beobachten. Die Präzision in der Position, die wir hoffen, zu erreichen, ist in der Größenordnung von \lambda. Mit anderen Worten, \Delta x \approx \lambda. In der Quantenmechanik, die Dynamik der einzelnen Photonen in dem Lichtstrahl ist umgekehrt proportional zur Wellenlänge. Mindestens einem Photon von dem Teilchen reflektiert wird, so dass wir sie sehen. So, von der klassischen Erhaltungssatz, der Impuls der Teilchen mindestens ändern, indem \Delta p \approx Konstante\lambda aus, wie es vor der Messung war. So, durch Wahrnehmungs Argumente, wir etwas Ähnliches wie die Heisenbergsche Unschärferelation erhalten \Delta x \Delta p = Konstante.

Wir können dieses Argument strenger machen, und erhalten Sie eine Schätzung der Wert der Konstanten. Die Auflösung eines Mikroskops wird durch die empirische Formel 0.61\lambda/NA, wo NA ist die numerische Apertur, was einen Maximalwert von eins hat. So, die beste räumliche Auflösung 0.61\lambda. Jedes Photon in dem Lichtstrahl eine Impuls 2\pi\hbar/\lambda, welches die Unsicherheit in der Partikel Momentum. So bekommen wir \Delta x \Delta p = (0.61\lambda)(2\pi\hbar) \approx 4\hbar, ungefähr eine Größenordnung größer als die quantenmechanische Grenz. Durch strengere statistische Argumente, zu der Ortsauflösung bezieht und die erwarteten Impulse übertragen, es möglich ist, die Heisenbergsche Unschärferelation durch diese Argumentation ableiten.

Wenn wir die philosophische Sicht, dass unsere Realität ist ein kognitives Modell unserer Wahrnehmungsreize (die die einzige Ansicht, die für mich Sinn macht), meine vierte Interpretation der Unschärferelation ein kognitiver Einschränkung gilt auch ein wenig Wasser.

Hinweis

Der letzte Teil dieses Beitrags ist ein Auszug aus meinem Buch, Die Unreal Universe.