Tag-Archiv: voiture

Les fermiers

[Englisch-Version in rosa unten]

Die Landwirte in den Vereinigten Staaten haben das Glück – sie haben große Betriebe. Dies ist nicht der Fall in Mexiko. Mehr, Mexiko, die werde ich sprechen, war ziemlich glücklich mit seinem Hof. Einmal, ein Texaner Bauer kam zu unserem mexikanischen. Sie begannen, ihre Farm zu diskutieren. Le Mexicain ein dit :

“Siehst du / du siehst, Herr, ma ferme, dass es groß genug ist,. Über dem Haus auf die Straße, und bis zu diesem Haus.”

Der Texaner fand es lustig.

“Sie denken, sie ist toll?”

Unsere mexikanischen Gedanken. Eine sagte er :

Wenn Lord, und Ihre, Ist so groß,?”

Der Texaner, sagte er :

“Cher ami, Komm in mein Haus 1 Tag. Nehmen Sie mein Auto nach dem Frühstück und fahren sie den ganzen Tag – in jeder Richtung. Wird Ihnen nicht gelingen, sich aus meinem Hof ​​zu bekommen. Tu piges?”

Le Mexicain ein Pige.

Wenn Lord, Ich verstehe. Ich ein Auto so hatte, dort zwei Jahre. Zum Glück, ein dumm kaufte es!”

Jetzt auch in Englisch:

Amerikanischen Landwirte Glück. Sie haben riesige Ranches, im Gegensatz zu ihren mexikanischen Kollegen. Aber das mexikanische Bauern unserer kleinen Geschichte ist sehr zufrieden mit seinem Hof.

Einmal, ein Texaner Rancher besucht unsere mexikanischen und sie fing an, über ihre Höfe.

Die mexikanische sagte, “Siehst du / du siehst, Herr, Ich habe eine ziemlich große Farm. Von diesem Haus dort den ganzen Weg auf die Straße und bis zu diesem Haus.”

Der Texaner fand dieses lustige. “So denken Sie, Ihre Farm ist groß, ja?”

Deutlich, unsere Mexian dachte so. So dass er Siad, “Und , wie ist es mit Ihnen, Sie solch eine große Farm bekam?”

Der Texaner entschieden pedantisch zu bekommen. “Mein lieber Freund,” er sagte,, “Sie heute auf meiner Ranch kommen. Haben Sie ein nettes kleines Frühstück am Morgen, nehmen mein Auto, und Antriebs. Whichever way you like. Till evening. You will still be within my farm. You get it now?”

The Mexican got it.

Und Herr, I understand. I had a car like that once. Luckily I managed to sell it to one dumm!”