Tag-Archiv: Newton

Classical Physics

The main difficulty in describing particle physics to general public is the fact that it is built on modern physics. Even if you are physics aficionado and did extremely well in your high school physics, what you have learned and loved is classical physics. The difference between classical physics and modern physics is not just more physics, but a completely new way of looking at the reality around us.
Lesen Sie weiter

Ghost of Gravity

Es ist schon eine Weile her, seit meinem letzten Beitrag. Ich las Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten wieder gerade, und dem Teil, wo Pirsig vergleicht wissenschaftlichen Glauben und Aberglauben kam. Ich dachte, ich würde es umschreiben und teilen Sie sie mit meinen Lesern. Aber es ist vielleicht am besten, um seine eigenen Worte zu leihen: “Die Gesetze der Physik und der Logik — das Zahlensystem — das Prinzip der algebraischen Substitution. Das sind Geister. Wir glauben, dass gerade in ihnen so gründlich sie real erscheinen. Beispielsweise, es scheint, völlig natürlich, dass die Schwerkraft annehmen, und bevor Isaac Newton das Gravitationsgesetz bestanden. Es wäre klingen nussig zu denken, dass bis zum siebzehnten Jahrhundert gab es keine Schwerkraft. Also, wenn dieses Gesetz Anfang tat? Hat es immer gegeben? Was ich bei der Fahrt ist die Vorstellung, dass vor dem Beginn der Erde, bevor die Sonne und die Sterne gebildet wurden, vor der Ur-Generation nichts, das Gesetz der Schwerkraft existiert. Dort sitzen, ohne eigene Masse, keine eigene Energie, nicht in niemandem in den Sinn, weil es nicht jedermann, nicht im Raum, weil es keinen Raum entweder, nirgendwo…Dieses Gesetz der Schwerkraft noch vorhanden? Wenn das Gesetz der Schwerkraft existiert, Ich weiß ehrlich nicht, was ein Ding zu tun hat, nicht existent zu sein. Es scheint mir, dass das Gesetz der Schwerkraft hat jeden Test bestanden Nichtexistenz gibt es. Sie können nicht aus einem einzigen Attribut der Nichtexistenz der Meinung, dass das Gesetz der Schwerkraft nicht haben. Oder eine einzelne wissenschaftliche Attribut der Existenz Es hatte. Und doch ist es immer noch "gesunden Menschenverstand’ zu glauben, dass es existiert.

“Gut, Ich sage voraus, dass, wenn man darüber nachdenkt, lange genug, finden Sie sich selbst gehen rund und rund und rund und rund, bis Sie schließlich nur eine mögliche, rational, intelligente Abschluss. Das Gesetz der Schwerkraft und der Schwerkraft selbst nicht vor Isaac Newton existieren. Keinen anderen Schluss macht Sinn. Und was das bedeutet, ist, dass dieses Gesetz der Schwerkraft existiert nirgends, außer in den Köpfen der Menschen! Es ist ein Geist! Wir sind uns alle sehr arrogant und eingebildet über Geister anderer Leute liefen aber genauso unwissend und barbarisch und abergläubisch über unsere eigene.”

[Dieses Zitat ist aus einer Online-Version Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten.]