Anzeigen EZ

Anzeigen EZ is a clever program to serve your ads to multiple web sites. It can work as standalone web application or as a WordPress plugin. Mit Anzeigen EZ, you can centralize your banner ads in one location, and use simple shortcodes to place them on your blog pages, or generate invocation codes to place them on any other web sites or blogs. In der Pro-Version, you can even serve HTML ads with the same shortcode and invocation code mechanism.

Sunset Edition
This update of the plugin is the last publicly released version. We do not expect to make any serious changes or add new features to it from now on.

We may not always be able to provide prompt support for this plugin on the WordPress.org forums. If you would like to have professional support or extra/custom features, erwägen den Kauf der Pro-Version.

Haben Sie mehrere Websites, die Sie mit der Werbung zu monetarisieren haben? Wenn ja, Diese Kontaktanzeige-Server kann das richtige Werkzeug für Sie sein. Anzeigen EZ macht es einfach für Sie, um ein optimiertes Ad-Server, der Ihre Webseiten bedienen kann. Mit dem Ziel der Einfachheit, Anzeigen EZ räumt mit all den komplizierten Bereich und Ablaufeinstellungen. Alles was Sie tun müssen, ist, Ihre Banner in einem Ordner sammeln, laden Sie und geben ihre Ziele mit einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche.

Live Demo

Ads EZ admin interface is feature-rich, user-friendly and functional. Please visit this fully operational live demo site to see what it can do for you.

Now available in your language using Google Translate.

Features

  • Vollautomatische Einstellung: Anzeigen EZ wird Sie innerhalb von zwei Minuten begann, anstatt Stunden und Tage.
  • Moderne Admin-Interface: Anzeigen EZ Sport eine moderne und schöne Administrations-Oberfläche auf der Grundlage der Twitter Bootstrap Framework. Reagiert, mit editierbaren Tabellen einrichten und Ihre Anzeigen zu ändern.
  • Admin-Interface-Tour: A slick Tour führt Sie rund um die Admin-Seite zu nehmen und mit den Funktionen vertraut zu machen Sie.
  • Großzügige Hilfe für Admin: Jedes Mal, wenn Sie Hilfe benötigen, Informationen und Hinweis ist nur einen Mausklick entfernt in Anzeigen EZ. (Tatsächlich, es ist nur ein Mouseover entfernt.)
  • Keine Codierung erforderlich: Anzeigen EZ für kreative Menschen, die einige Anzeigen in Form von Bannern oder Ad Codes geschrieben. So dass es nicht für jede tiefe Rechenkenntnisse nennen. Das müssen Sie tun, ist vielleicht zum Ausschneiden und Einfügen einige Anzeigencode.
  • Stapelverarbeitung: Anzeigen EZ macht es ein Kinderspiel, um Ihre bestehenden Banner in Ihre Datenbank zu erhalten über eine intuitive Stapelverarbeitung.
  • Memory Caching: Anzeigen EZ nutzt Speicher-Caching soweit verfügbar, so dass der Zugriff auf die Datenbank wird minimiert. Caching kann enorm Leistung beschäftigt Websites zu verbessern.
  • Robuste Sicherheit: Unbreakable Authentifizierung (mit Hash und Salz), unempfindlich gegen SQL-Injection etc..
  • Data Validation: Clientseitige und serverseitige Validierung der Daten, um Datenfehler zu minimieren.

Anzeigen EZ gibt es als frei verteilt Bit-Version und Pro-Version, die eine Menge Extra-Features hinzufügt.

Pro-Funktionen

Wenn die folgenden Funktionen für Sie wichtig sind, erwägen den Kauf der Für Version.

  • Cache-Visualisierung und Verwaltung: Detaillierte Cache Statik in der zu sehen Für Version, und Optionen, um die Cache-Ablaufdatum, und manuell deaktivieren Sie es, wenn nötig.
  • CDN Unterstützung: Setzen Sie Ihre statische Dateien, wie Ihre Banner, auf ein Content Delivery Network (CDN) für eine verbesserte Leistung.
  • In-Browser-Banner Uploads: Die Für Version können Sie mehrere Banner hochladen (durch Drag & Drop) und geben ihre Metadaten. In der Lite-Version, Sie manuell die Banner Upload auf den Server, und führen Sie eine Batch, es zu tun.
  • Statistiken und Charts: Die Für Version kann wahlweise Statistiken zu sammeln über Ihre Anzeigenschaltung und präsentieren Ihnen detaillierte Performance-Berichte und Diagramme, einschließlich Geolocation.
  • Category Management: Im Für Version, Sie können so viele Anzeigenkategorien, wie Sie wollen. Die Lite-Version kommt mit drei Kategorien, und das Hinzufügen von mehr würde direkte Datenbankmanipulation erforderlich.
  • HTML-Anzeigen: Die Für Version können Sie speichern und dienen HTML- und JavaScript-Anzeigen wie AdSense und anderen Anbietern. Die Lite-Version ist begrenzt Werbebanner.
  • OpenX Ersatz: Anzeigen EZ ist für Drop-in-Ersatz für sein OpenX. Im Für, Sie können die Erzeugung .htaccess Richtlinien, die Ihre Anzeigen EZ App wirken wie Ihre OpenX-Server der Welt machen wird.

Installation

Der einfachste Weg, dieses Plugin zu installieren ist, die Wordpress-Admin-Schnittstelle verwenden. Gehen Sie zu Ihrem Admin-Dashboard, finden die "Plugins" Menü, und klicken Sie auf "Neu hinzufügen". Finden Sie dieses Plugin und klicken Sie auf "Jetzt installieren" und folgen Sie den Anweisungen Wordpress.

Falls Sie es herunterladen und manuell installieren möchten, Sie sind wieder mit dem Wordpress-Dashboard-Schnittstelle. Zuerst das Plugin herunterladen Zip-Datei auf Ihrem lokalen Computer. Dann gehen Sie zu Ihrem Admin-Dashboard, finden die "Plugins" Menü, und klicken Sie auf "Neu hinzufügen". Nach einem Klick auf die "Neu hinzufügen" Menüpunkt wie oben, klicken Sie "Hochladen" (unter dem Titel "Install Plugins" in der Nähe der Spitze). Suchen Sie die heruntergeladene Zip-Datei, laden Sie sie und aktivieren Sie das Plugin-.

Weitere Updates (und Pro-Upgrades und Modul-Installationen) kann das Plugin leicht von der Plug-Admin-Seite selbst durchgeführt werden, by clicking on the Updates button on the top right corner.

Standalone-Modus

  1. Den Inhalt der Archivgalerie ads-ez zu Ihrem Server.
  2. Navigieren Sie zu dem Speicherort der Admin hochgeladen das Paket (http://yourserver/ads-ez/admin, beispielsweise) mit Ihrem Web-Browser.
  3. Geben Sie die DB Details und einzurichten und Admin-Konto in ein paar Minuten, und Sie sind mit der Installation fertig!

Man beachte, dass in dem zweiten Schritt, Ihren Web-Server wird versuchen, eine Konfigurationsdatei, in dem Sie die hochgeladen erstellen ads-ez Paket. Wenn er das nicht kann, weil der Berechtigungsprobleme, müssen Sie eine leere Datei erstellen dbCfg.php und machen es beschreibbar. Mach dir keine Gedanken, das Setup wird es Ihnen mit detaillierten Anweisungen veran.

Um mit Ad Serving loszulegen

  1. Laden Sie Ihr Banner auf den Ordner-Banner auf dem Server und auf den Prozessmenüpunkt Batch Banner Daten zur Verfügung stellen.
  2. Holen Sie sich die Aufruf-Codes und legen Sie sie auf Ihren Websites, um Anzeigen.
  3. Machen Sie einen Rundgang um die Programmfunktionen zu lernen.

Screenshots

  1. Armaturenbrett, , die die wunderschön gestaltete Admin-Interface. & nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 1
  2. Tour und Hilfe, to quickly get started with Ads EZ.  Screenshot [ads-ez] 2
  3. Admin Interface-Elemente. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 3
  4. Ein Firmeneintrag Banner. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 4
  5. Generieren Aufruf-Codes. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 5
  6. Configuration optons, zeigen Hilfe. & nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 6
  7. Bearbeiten von Kategorien. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 7
  8. Admin Seite Tour Beispielbildschirm, showing a dark theme.  Screenshot [ads-ez] 8
  9. Adserving Statistiken und Diagramme in der Pro-Version. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 9
  10. Erweiterte Werkzeuge und Cache-Management in der Pro-Version. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 10
  11. OpenX / Revive Ersatzwerkzeuge in der Pro-Version. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 11
  12. Drag-and-Drop-Banner hochladen in der Pro-Version. & Nbsp; & nbsp;Screenshot [ads-ez] 12

Change Log

Geschichte

  • V3.20: Compatibility with WP4.8. Sunset edition. [August 1, 2017]
  • V3.10: Die Kompatibilität mit WP4.6. Viele akkumulierte Fehlerbehebungen und Änderungen. Durch Loslassen der Sonnenuntergang Version. [Oktober 12, 2016]
  • V3.00: Compatibility with WP4.5. [April 12, 2016]
  • V2.99: Verbesserungen in der Google Translator Interface. Kompatibilität mit Multi-Site-Installation von Sub-Domain-Typ. [Februar 27, 2016]
  • V2.98: Minor-Schnittstelle und Änderungen in der Dokumentation. [Februar 25, 2016]
  • V2.97: Änderungen in der DB-Schnittstelle den Fall, dass native Treiber zu handhaben sind nicht installiert. Die Beschränkung der Google Übersetzen nicht benutzerdefinierbare Strings zu übersetzen. Optimieren Screenshots. [Februar 7, 2016]
  • V2.95: Adding diagnostic information on the update page. [Jan 20, 2015]
  • V2.94: Changes to make the plugin compatible with multisite installations. Cookie-based long login option for standalone mode. Using APCu, if available. Other minor fixes. [Jan 14, 2016]
  • V2.93: Minor fixes in standalone mode. [Jan 1, 2016]
  • V2.92: Adding a dev-friendly include to introduce local settings, falls. Minor fixes in table rendering. [Dezember 30, 2015]
  • V2.91: Refactoring changes in admin footer rendering. [Dezember 15, 2015]
  • V2.90: Die Kompatibilität mit Wordpress 4.4. [Dezember 5, 2015]
  • V2.84: Making the admin menu dynamic (optionally) in standalone mode. Die Verbesserung der DB-Schicht-Fehlerbehandlung. [November 29, 2015]
  • V2.83: Warning about PHP V5.4 requirement on the admin page. [November 8, 2015]
  • V2.82: Enforcing PHP V5.4 requirement at activation time. [Oktober 26, 2015]
  • V2.80: Admin pages in your language using Google translation. [Oktober 22, 2015]
  • V2.73: Updating screenshots. [Oktober 20, 2015]
  • V2.72: Improving the speed of admin page loading. [September 30, 2015]
  • V2.71: Killing the option to allow update checks. [September 26, 2015]
  • V2.70: Changes to make the plugin work on nginx and Microsoft servers. [September 20, 2015]
  • V2.64: Minor bug fix. [September 17, 2015]
  • V2.63: Ensuring usability on touch-screen devices. Removing an unused class and file. [September 17, 2015]
  • V2.62: Reinstating the option to force the admin page loading, moving to a less colorful default theme. [September 14, 2015]
  • V2.61: Fixing some refactoring errors related to the plugin end points. [September 13, 2015]
  • V2.60: Adding better error handling on invalid requests, adding a link to the plugin admin page on WP plugins page, adding the ability to rerun the installer. [September 12, 2015]
  • V2.51: Fixing a bug in the shortcode implementation. [September 8, 2015]
  • V2.50: Removing WP core file loading and refactoring header and menus. [September 4, 2015]
  • V2.43: More refactoring and cleanup changes. [August 31, 2015]
  • V2.42: Code clean up and fixing some W3 validation errors. [August 23, 2015]
  • V2.41: Fixing a minor error. [August 21, 2015]
  • V2.40: Major refactoring of options handling, common functions etc. Compatibility with WP4.3. [August 10, 2015]
  • V2.31: Refactoring setup modules. [August 5, 2015]
  • V2.30: Implementing redirect to previous page upon login. Preparing for major refactoring. [Juli 25, 2015]
  • V2.26: Tightening login security in standalone mode and hardening banners upload. [Juli 2, 2015]
  • V2.25: Minor changes in documentation. [Juni 25, 2015]
  • V2.24: Bug fix in the stats module. [Juni 15, 2015]
  • V2.23: Bugfixes. [Juni 5, 2015]
  • V2.22: Minor changes in the admin page. [Juni 4, 2015]
  • V2.21: Admin page compatibility checks and improvements. [Mai 12, 2015]
  • V2.20: Die Kompatibilität mit Wordpress 4.2. [April 25, 2015]
  • V2.15: Misc. bug fixes. [April 23, 2-15]
  • V2.14: Adding strip_slashes to html ads. [April 22, 2015]
  • V2.13: Improvements in the admin dashboard. [April 15, 2015]
  • V2.12: Improvements in the admin dashboard. [April 14, 2015]
  • V2.11: Launching a demo site. [April 11, 2015]
  • V2.10: More changes in the compatibility check. [April 7, 2015]
  • V2.09: Fixing a style that may have caused the admin page not to appear on some blogs. [April 4, 2015]
  • V2.08: More compatibility checks. [April 2, 2015]
  • V2.07: Corrections to upload folder protection and HTML ads editing. [Mar 31, 2015]
  • V2.06: Fixing a bug in banners batch processing, improving the charting module for more accurate display, and other minor changes. [Mar 27, 2015]
  • V2.05: Hinzufügen von Fehlerbehandlung für Updates. [Mar 24, 2015]
  • V2.04: Compatibility check on the plugin admin page. [Mar 20, 2015]
  • V2.03: Verbesserungen in den Login-Check-Funktionen. [Mar 9, 2015]
  • V2.02: Code cleanup. [Mar 7, 2015]
  • V2.01: Fixing some bugs specific to the plugin version. [Mar 6, 2015]
  • V2.00: Hinzufügen Wordpress-Plugin-Version. [Jan 2, 2015]
  • V1.80: Wesentliche Verbesserungen, um Statistiken und Charts in der Pro-Version. [Dezember 7, 2014]
  • V1.71: Befestigung der Tour zum Akkordeon Menüs umgehen. [November 14, 2014]
  • V1.70: Akkordeon-Menü Umsetzung für eine saubere Schnittstelle. [November 13, 2014]
  • V1.61: Misc Bugfixes. [November 11, 2014]
  • V1.60: Sortierbar und paginierten Tabellen mit Datentabellen. [November 11, 2014]
  • V1.51: Mehr misc Bereinigung und Validierung überprüft. [November 10, 2014]
  • V1.50: Zahlreiche misc Änderungen. Anzeigen EZ Pro ist nun Feature-Complete. [November 8, 2014]
  • V1.40: Implementiert stats, Geolocation und Charts. [November 6, 2014]
  • V1.30: Implementiert OpenX / Revive Integration in die Pro-Version. [November 4, 2014]
  • V1.20: Implementiert neue Kategorie Schöpfung in der Pro-Version. [November 1, 2014]
  • V1.10: Implementiert Batch-Upload von Banner und HTML-Anzeigen in der Pro-Version. [Oktober 31, 2014]
  • V1.00: Börsenmitteilung. [Oktober 29, 2014]

Häufig gestellte Fragen

Warum noch ein Ad Server?

Ich sah mich nach einem leichten Adserving-Lösung, nach meinen eigenen Bedürfnissen, und konnte keine finden. Selbst einer Also schrieb ich, als Übung Bootstrap und andere ausgefallene moderne Web-Technologie zu lernen. Ich denke, Sie werden es mögen das Ergebnis.

Warum sollte ich meine OpenX Server ersetzen?

Gut, Ich habe, weshalb ich dieses Paket geschrieben. OpenX ist ein großes Anwendungs, und damit sehr anspruchsvoll sowohl in Bezug auf den Aufwand, sie zu erhalten, und der Systemressourcen. Es kann nicht für kleine angemessen sein, persönlichen Adserving, die einfach und schnell zu sein braucht. Wenn Sie nur ein paar hunded Banner und nicht zur Tarifierung Ihre Anzeigen planen, Anzeigen EZ kann die richtige Lösung für Sie sein. Having said that, Ich werde eine bezahlte Werbung-Modul für die Entwicklung Anzeigen EZ wenn genügend Nachfrage dafür.

Why do I get error message saying something about direct access to plugin files?

This plugin admin interface is designed with a loosely coupled architecture, which means it interacts with the WordPress core only for certain essential services (login check, plugin activation status, database access etc). Loosely coupled systems tend to be more robust and flexible than tightly integrated ones because they make fewer assumptions about each other. My plugin admin pages are fairly independent, and do not pollute the global scope or leak the style directives or JavaScript functions. In order to achieve this, they are loaded in iFrames within the WordPress admin interface.

Your web server needs direct access to the plugin files to load anything in an iFrame. Some aggressive security settings block this kind of access, usually through an .htaccess file in your wp-content oder plugins folders, which is why this plugin gives a corresponding error message if it detects inability to access the files (checked through a file_get_contents call on a plugin file URL). But some systems implement further blocks specifically on file_get_contents or on iFrames with specific styles (Verwendung mod_securty rules, beispielsweise), which is why the plugin provides a means to override this auto-detection and force the admin page.

Is the direct access to plugin files a security hole?

Note that it is only your own webserver that needs direct access to the PHP files. The reason for preventing such access is that a hacker might be able to upload a malicious PHP (or other executable script) to your web host, which your webserver will run if asked to. Such a concern is valid only on systems where you explicitly permit unchecked file uploads. Beispielsweise, if anyone can upload any file to your media folder, and your media folder is not protected against direct access and script execution, you have given the potential hacker an attack vector.

In this plugin, its media/banner upload folder has a multiple layers protection: 1. Only users logged in as admin can ever see the upload interface. 2. The upload script accepts only media file types. 3. The backend AJAX handler also checks for safe file types. 4. The media storage locations are protected against script execution.

So allowing your webserver to serve the plugin admin files in an iFrame is completely safe, in my judgement.

Digitale Güter

ezPayPalBitte besuchen Sie unsere e-shop Verkauf aller Arten von digitalen Gütern -- Premium-Wordpress-Plugins, PHP-Pakete, Mac Apps, eBooks etc.. Es läuft auf meinem eigenen ezPayPal Paket, die Sie kaufen können, wenn Sie möchten, um eine ähnliche E-Commerce-Gateway starten. Geben Sie ihn aus!
Siehe auch:& Nbsp; & nbsp;Andere Pakete
Wenn Sie meine Plugin Bemühungen wie, bitte einen Kommentar mit Ihrem Facebook-Login unten.
Wenn Sie Hilfe brauchen, benutzen Sie bitte unser Support-Portal stattdessen. & Nbsp;ezSupport Portal
[Stolz, die Ihnen von EZ ZahlenKumpel.]

Kommentare