Love of Wisdom

Philosophie bedeutet Liebe Weisheit. Aber keiner der Glamour, der seine Definition würde bedeuten, genießt. Beispielsweise, in einem der Brettspiele, die ich mit den Kindern vor kurzem gespielt, die Chance, Karte, die Sie machen würde bankrott tatsächlich lesen, “Biegen Sie in einem Philosophen und verlieren alle Ihr Geld!” Diese Karte wurde besonders beunruhigend für mich, weil ich planen up ernst zu nehmen Philosophie, hoffentlich bald.

Die fehlende Korrelation zwischen Weisheit und weltlichen Belohnungen verunsichert, vor allem für diejenigen, die dumm genug sind, um sich für weise halten. Warum ist es, dass die Liebe zur Weisheit nicht zu Ruhm übersetzen, Reichtum und Komfort? Der Grund, soweit ich das beurteilen kann, ist eine tiefe Kluft zwischen Philosophie und Leben — als weiser (aber deutlich unphilosophisch) Freund von mir, steckte es in eine jener dunstigen Spät stupors der Absolvent Jahre, “Philosophie auf das wirkliche Leben ist das, was Masturbation Sex.” Ja, die Massen finden Sie auf der Liebe zur Weisheit als sinnlos intellektuelle Selbstbefriedigung. Diese Ansicht wird vielleicht in dem, was Russell sagte einmal hallten:

Philosophie busies sich mit Dingen, die offensichtlich scheinen, zu kommen mit etwas grandioses. Dieser offensichtliche Besessenheit mit Trivialitäten ist ein falscher Eindruck. Aufräumen mit diesen Eindruck ist der Zweck dieser Stelle. Lassen Sie mich mit dem Hinweis auf eine Tatsache zu starten. Philosophie ist die Wurzel von allem, was Sie tun,. Sie wohnen eine gute, moralisches Leben? Oder sogar ein lausiger, gierig ein? Ihr Verhalten, Entscheidungen und die Gründe sind in Ethik studiert. Sie sind über, oder tun Dinge technischen oder mathematischen? Logik. In Physik und Anbetung Einstein? Sie können dann nicht ignorieren die metaphysischen Aspekte Raum und Zeit. Anwalt? Ja, Rhetorik. Wissensarbeiter? Erkenntnistheorie definiert, was Wissen ist. Künstler? Modedesigner? Die Arbeit in der Filmindustrie? Wir wurden Sie in Ästhetik abgedeckt. Siehst du / du siehst, alle Möglichkeiten des menschlichen Lebens hat eine philosophische Untermauerung, es.

Unter Hinweis darauf, dies Unterbau wird, eigentlich, nicht so große Sache, wie ich es machen, zu sein. Es ist lediglich eine Frage der Definition. Ich definiere Philosophie zu sein, was es ist, dass “untermauert” Alle Aspekte des Lebens, und dann darauf hin, diese Unterfangung als Beweis für ihre Bedeutung. Der reale Wert der Philosophie bei der Strukturierung unseres Denkens und leiten sie ist, beispielsweise, bei der Wahrnehmung der speciousness und subtilen Kreis meiner Untermauerung-deshalb-wichtiges Argument. Philosophie lehrt uns, dass nichts Stände besitzen einen eigenen, und dass es Strukturen und Denkschulen, die Fragen zu beleuchten, die uns verwirren. Es gibt Gerüste uns unterstützen, und Riesen, auf deren Schultern wir stehen, um weit und klar zu sehen. Um sicher zu sein, einige dieser Giganten kann in die falsche Richtung, aber es ist noch einmal die Kühnheit und Unabhängigkeit, die mit Philosophie zu kommen, die uns helfen, die Fehler in ihren Möglichkeiten zu sehen. Ohne sie, Lernen wird Indoktrination, und in unserem Bestreben, Informationen in Wissen zu assimilieren, bekommen wir irgendwo dazwischen stecken — etwa auf dem Niveau des Wissens.

All diese Diskussion noch nicht geben uns einen Hinweis auf die beunruhigende Verbindung zwischen Philosophie und Konkurs. Denn wenn ein großer Mann äußert seine Existenzangst als, “Ich denke, also bin ich,” wir können immer sagen, (wie wir oft), “Gut für Sie paaren, was auch immer für Sie arbeitet!” und über unser Leben gehen.

Liebe zur Weisheit vielleicht erleichtert die Übernahme, und der Zweck der Weisheit ist nur Weisheit. Es ist sehr ähnlich wie das Leben, deren Zweck es ist lediglich ein wenig länger leben. Aber ohne Philosophie, Wie können wir den Sinn des Lebens zu sehen? Oder deren Fehlen?

Kommentare

2 thoughts on “Love of Wisdom

  1. What is philosophy? The word tells its meaning by itself. Philos means friend, sophy means wisdom. So whoever try to understand the meaning of the things, of the life, of the universe is a philosopher. Philosophy means thinking for understand the ultimate nature of the phenomena. To try to understand the difference from how the things appear to us and how they really are, their true nature.
    The book I have recently written may help in this direction. I want to draw it to your attention, as you may be interested in it. The title is “Travels of the Mind” and it is available at http://www.strategicpublishinggroup.com/title/TravelsOfTheMind.html
    If you have any questions, I am most willing to offer my views on this topic.
    Ettore Grillo

  2. I supposed philosophy is nothing more than taking another direction which is less traveled by mankind. A philosopher is thus someone who took a reverse path when knowingly he or she can never able to achieve with the path ahead and where most successful person ever took! Therefore the saying….”if we are down and out, we tend to be more philosophical in life”.

Kommentare sind geschlossen.