Archiv der Kategorie: Humor

Und was ist lustig Phaidros, und was ist nicht lustig — brauchen wir jemanden fragen, uns zu sagen, diese Dinge?

Wie man jung Act

Jeder will für immer jung zu sein. Natürlich, niemand wird sich in dieser Suche erfolgreich zu sein. Sie erhalten alt. Die nächste beste Sache, die Sie sich wünschen können, ist zu jung aussehen. Wenn Sie genug Geld haben, Tricks wie Facelifts, BOTOX, Abdominoplastik, Haarimplantate etc kann helfen. Die über ein Budget haben, um sich mit Verzögerungstaktiken wie Haarfärbemittel und Inhalt Fitnessstudio-Mitgliedschaften in ihrem Kampf gegen den Zahn der Zeit. Das ist gar nicht so schlecht; Ich bin in dieser Kategorie, und ich glaube, ich habe es geschafft, abzuwehren etwa fünf Jahren.

Lesen Sie weiter

Interne und externe Erfolge

Erfolg kann intern oder extern sein. Externe Erfolg ist leicht in Form von Geld und materiellen Besitz gemessen. Der interne ist man in Bezug auf die weniger greifbaren Maßstäbe gemessen, wie Glück, Ruhe etc. Externe Erfolg ist extrovertiert Qualitäten bezogen, wie Artikulation, und hängt davon ab, was andere von dir denken. Die interne einem, andererseits, hängt davon ab, was Sie von sich selbst denken,. Es besteht aus Dingen wie Pflicht gemacht, Ehre etc. Verwirrende eine mit dem anderen führt zu falschen Vorstellungen wie die Identifizierung Geld mit Glück, beispielsweise. Sie benötigen eine für das andere, aber sie sind definitiv nicht das gleiche.

Lesen Sie weiter

Schlüssel zum Eheglück

Hier ist eine kurze Geschichte darüber, wie ein Cowboy fand das Geheimnis um Eheglück gleich nachdem er geheiratet. Die Zeremonie war wunderschön und die Braut schöne. Nach der Hochzeit, Braut und Bräutigam bekamen auf ihren Pferd-gesteuerte Beförderung auf dem Weg nach Hause machen, mit der Braut glücklich und aufgeregt, Geschwätz auf über nichts, und der Bräutigam bleiben stark und schweigt nicht ein Wort nach dem “Ich tue.”

Lesen Sie weiter

Ersetzen Halogen mit LED

Hier ist, wie es passiert ist. Ich habe einen ordentlichen maßgeschneiderten Büro zu Hause. Ein cooles Feature von meinem Arbeitsbereich ist die Einbauleuchten in den oberen Teil der es gebaut. Drei schöne LED-Downlights. Traurig, vor ein paar Monaten, einer von ihnen begann flackernden. Ich ignorierte es, so lange wie möglich, dann beschlossen, einen Blick zu nehmen. Von unten, es sah unmöglich, die Innereien des Lichts zu erreichen. Aber ich bin nicht so leicht ratlos. Ich kann immer ein Problem aus verschiedenen Blickwinkeln zu nähern. Also schleppte ich mich auf eine Leiter und versuchte das obere Ende des Lichts, über dem oberen Teil des aufgebauten Studie Tabelle. Zu meiner Überraschung, es sah ordentlich, die keinen Zugang zu den Lichtern getäfelten. Wie soll ich die Lampe oder was auch immer zu ändern? Miese Verarbeitung, Ich sagte mir:, und fuhr fort, weiter zu ignorieren das flackernde Licht. Schließlich, sie über die Kinder war’ PC, nicht mein iMacs. Ich sage nicht, ich überfragt wurde, aber Sie müssen Ihre Schlachten holen haben, Wissen Sie.

Ein paar Tage später, dämmerte es mir, — Sie sollen nicht von oben Einbauleuchten zugreifen. Schließlich, sie sind in der Regel in Decken mit nicht “oben.” Sie werden dort mit Hilfe eines cleveren Federspeichermechanismus gehalten, und Sie können nur ziehen sie nach unten. Ich versuchte es mit dem flackernden Licht, und es nach unten kam ziemlich leicht. Keine Notwendigkeit zu hacken bis oben der Studie Schreibtisch. Die Verarbeitung war nicht so mies, nachdem alle. Ausgezeichnete Arbeit, tatsächlich. Nach dem Ziehen wird das Licht, Ich fand heraus, es war die winzige elektronische Transformator, der eine Fehlfunktion war, und bestellte eine auf eBay. (Apropos, als ich erklärte, dies zu meinem Sohn war er begeistert, weil er dachte, ich ein Auto, das in einen riesigen Roboter verwandeln konnte bestellt hatte!)

Wenn Sie etwas von eBay kaufen, es unmöglich etwas nicht zu sehen ist. Habe ich diesen Deal auf 50 LED-Downlight-Kits, alles, was Sie für einen kühlen Projekt benötigen würde, bei etwa $12 pro Stück. Die stille DIY Teufel in mir regte sich. Lange Rede, kurzer — Ich kaufte das sucka. Es zeigte sich bei meiner Haustür in nur zwei Tagen. (Versand aus China, obwohl ich kaufte es von Australien — Globalisierung der E-Art, Ich vermute.) Und ich begann Ersatz aller Halogen Einbauleuchten im Haus mit geführt. Es ist so einfach, es zu tun — nur die alte nach unten ziehen, ziehen Sie das alte Vorschaltgerät Transformator, trennen Sie es, Draht bis die neue LED-Licht und schieben Sie es wieder in. Das Ganze dauert etwa fünf Minuten, wenn es keine Komplikationen.

Leben, jedoch, ist voll von Komplikationen, und das Maß eines Menschen ist, wie er sich mit ihnen. Am ersten Tag, es hat mich etwa vier Stunden bis etwa dreißig Lichtern zu tun. Bis dahin, Ich hatte Blasen an den Fingern. Schlimmer, Ich habe einen Finger in einer dieser verflixten Dinger gefederte gefangen (die auch arbeiten wie Mausefallen, Ich vergaß zu erwähnen,) und habe es ziemlich gut gequetscht. Und der Putz von der Decke Material als eine Art Katalysator für die Infektion gehandelt. Lange Rede, kurzer wieder, Ich bin einfach nur Abschluss der fünftägigen Kurs von Avelox, ein Breitspektrum-Antibiotikum, das mein Hausarzt nach einem flüchtigen Blick auf meine Finger vorgeschrieben. Das ist eine andere Sache — warum sind diese Ärzte immer jünger jedes Jahr?

Sowieso, trotz all dieser Rückschläge, Ich schaffte es, das Projekt in etwa zehn Tagen fertig, nach der Bestellung eine weitere Gruppe von zehn LED-Kits, und zehn LED-Lampen, um etwas Länge Beleuchtung ersetzen. Ich denke, dass ich meine Maßnahme etabliert als Mann, obwohl ich meine Frau zu nähern mit meiner kampf getragen Finger für Sympathie und Mitgefühl. Sie aufgetischt sie aus in Hülle und Fülle, und mich liebevoll genannt “nasook” — ein Ausdruck Hindi Ich bin nicht sehr vertraut mit. Ich muss es nachschlagen einer dieser Tage — etwas in ihrer Stimme macht mich frage mich,, habe ich verloren, ein bisschen von meiner Maßnahme?

Apropos, das flackernde Licht ist immer noch flackert. Die Drei-Dollar-Transformator ist noch nicht angekommen.

Ruhestand — einer Frau Alle

In Verbindung mit meiner jüngsten Alters, meine Frau hat mir einen Artikel (eine Rede von jemandem auf, wie man glücklich in den Ruhestand gegeben) die mehrere interessante Punkte gemacht. Aber noch interessanter ist, es mit einer lustigen Geschichte begann. Hier ist es:

In einem kleinen Dorf in Kerala, ein gläubiger Christ gestorben. Der Pfarrer war aus der Station, und ein Priester von einem benachbarten Dorf wurde aufgefordert, die Laudatio zu liefern. "Meine Damen und Herren,«, Begann der ehrwürdigen Pfarrer mit dem Sarg vor ihm. "Hier liegt tot vor mir einen seltenen Menschen dieses Dorfes mit herausragenden Eigenschaften. Er war ein Gentleman, ein Gelehrter, süß von Zunge, sanften Temperament und sehr katholisch in Outlook. Er war furchtbar großzügig und immer lächelnd. "Die Witwe des Verstorbenen sprang auf und schrie, "Oh mein Gott! Sie sind begraben den falschen Mann!"

Wie zu erwarten, dieser Herr schloss seine Rede mit einer anderen Geschichte.

Zuerst schuf Gott die Kuh und das, "Sie müssen mit dem Bauern jeden Tag aufs Feld gehen, und unter der Sonne den ganzen Tag lang leiden, Kälber haben, Milch geben und helfen dem Landwirt. Ich gebe Ihnen eine Spannweite von sechzig Jahren. "Die Kuh die, "Das ist sicherlich hart. Gib mir nur 20 Jahre. Ich gebe zurück vierzig Jahre. "

Am zweiten Tag, Gott schuf den Hund und sagte, "Setz dich durch die Tür Ihres Hauses und Rinde bei Fremden. Ich gebe Ihnen eine Spannweite von zwanzig Jahren. "Der Hund sagte, "Zu lang ein Leben für Bellen. Ich gebe auf zehn Jahre. "

Am dritten Tag, Gott schuf den Affen und sprach zu ihm, "Leute unterhalten. Sie lachen. Ich gebe Ihnen zwanzig Jahren. "Der Affe sprach zu Gott:, "Wie langweilig! Affe Tricks seit zwanzig Jahren? Gib mir nur zehn Jahre. "Der Herr vereinbart.

Am vierten Tag, Gott schuf den Menschen. Er sagte zu ihm:, "Essen, Schlaf, spielen, genießen und nichts tun. Ich gebe Ihnen zwanzig Jahren. "

Mann sagte,, "Nur 20 Jahre? Auf keinen Fall! Ich werde meine zwanzig nehmen, aber geben Sie mir die vierzig die Kuh gab zurück, die zehn, die der Affe zurück, Und die zehn der Hund übergeben. Das macht es achtzig. Okay?"Gott vereinbart.

Deshalb ist für den ersten zwanzig Jahren schlafen wir, spielen, genießen und nichts tun.
Für die nächsten 40 Jahre schuften wir in der Sonne, um unsere Familie zu unterstützen.
Für die nächsten zehn Jahre haben wir tun Affen Tricks, um unsere Enkelkinder zu unterhalten.
Und in den letzten zehn Jahren haben wir vor dem Haus und Rinde an alle, sitzen.

Gut, Es gelang mir, meine vierzig Kuh-Jahre auf nur noch zwanzig reduzieren. Hier hofft, dass ich ähnliche Rabatte auf mein Affe und Hund Jahre erhalten!

Chinese Names

Wie Sie vielleicht wissen, ein San Francisco TV-Sender bekam Ärger für die Berichterstattung falschen Namen der Piloten in einer aktuellen Flugzeugabsturz beteiligt. Wenn Sie es verpasst, Hier ist die Video — die gefälschten Namen sind rund um den 43.-Sekunden-Marke.

http://youtu.be/wFA7t1sHxBI

Im Lichte dieser TV-Bericht, Ich dachte, ich würde eine Reihe von falschen Namen, die ich vor einer Weile über E-Mail bekam veröffentlichen. Es scheint auf jeden Fall rechtzeitig, wenn nicht entsprechende.

Das ist nicht richtig Summe Ting Wong
Sind Sie beherbergen ein Flüchtling? Hu Yu Hai Ding
Sehen Sie mich so schnell wie möglich Kum Hia sie
Stupid Man Dum Fuk
Kleine Pferde Tai wachsen
Haben Sie an den Strand gehen? Wai Tan Yu So
Ich in einen Couchtisch gestoßen Ai Bang Mai Fu Kin Ni
Ich glaube, Sie brauchen ein Face-Lift Chin Di Fat
Es ist sehr dunkel hier Wai So Dim
Ich dachte, Sie waren auf einer Diät Wai Yu Mun Ching
Dies ist eine Abschleppzone Kein Pah König
Unser Treffen ist für nächste Woche geplant Wai Yu Kum sie
Bleiben Sie außer Sichtweite Lei Ying Lo
Er reinigte seine Automobil Wa Ka Shing
Ihr Körpergeruch ist beleidigend Yu Stin Ki Pu
Groß Fa Kin Su Pa

Entschuldigt, wenn Sie diesen Beitrag Offensive — nur versuchen, hier lustig zu sein.

Latente Zufriedenheit

Die Mutter war immer verärgert, dass ihr Sohn im Teenageralter verschwendete Zeit vor dem Fernseher.
“Seine, Ihre Zeit vergeuden Sie nicht vor dem Fernseher. Sie sollten studieren,” sie beraten.
“Warum?” , witzelte der Sohn, als Jugendliche in der Regel tun.
“Gut, wenn Sie fleißig, Sie werden gute Noten zu bekommen.”
“Ja, so?”
“Dann, Sie in eine gute Schule bekommen können.”
“Warum sollte ich?”
“So, Sie hoffen können, einen guten Job zu bekommen.”
“Warum? Was will ich mit einem guten Job?”
“Gut, Sie können eine Menge Geld auf diese Weise.”
“Warum will ich Geld?”
“Wenn Sie genug Geld haben, Sie sich zurücklehnen und entspannen können. Fernsehen, wann immer Sie wollen.”
“Gut, Ich mache es jetzt!”

Was die Mutter setzt sich für, natürlich, ist das Prinzip der latenten weise Zufriedenheit. Es spielt keine Rolle, wenn Sie jetzt etwas etwas unangenehm zu tun haben, so lange, wie Sie sie später im Leben belohnt. Dieses Prinzip ist so sehr ein Teil unserer moralischen Gewebe, das wir es für selbstverständlich, nie in Frage seiner Weisheit. Da unser Vertrauen in sie, wir gehorsam nehmen bittere Medikamente, wenn wir krank werden, zu wissen, dass wir später besser fühlen. Wir uns schweigend zu Jabs einreichen, Wurzel-Kanäle, Koloskopien und andere Gräueltaten in unseren Personen getan, weil wir gelernt haben, Unannehmlichkeiten im Vorgriff auf künftige Belohnungen tolerieren. Wir haben sogar wie ein Hund an Jobs zu arbeiten, so dass sie wirklich loathesome haben an uns zu zahlen ein hübsches Sümmchen, durchzuhalten.

Bevor ich mich zu diskreditieren, Lassen Sie mich sehr deutlich machen, dass ich in der Weisheit der latenten Zufriedenheit glauben. Ich will einfach nur, um einen genaueren Blick zu nehmen, weil mein Glaube, oder der Glaube der sieben Milliarden Menschen für diese Angelegenheit, ist noch kein Beweis für die Richtigkeit aller logischen Prinzip.

Die Art, wie wir unser Leben führen in diesen Tagen auf, was sie Hedonismus nennen basierend. Ich weiß, dass das Wort eine negative Konnotation, aber das ist nicht der Sinn, in dem ich hier mit ihm. Hedonismus ist das Prinzip, dass jede Entscheidung, die wir in das Leben zu nehmen ist, wie viel Schmerz und Freude, es wird zu schaffen auf der Grundlage. Wenn es einen Überschuss von Freude über den Schmerz, dann ist es die richtige Entscheidung. Obwohl wir nicht bedenkt, dass es, der Fall, wenn die Empfänger der Schmerz und Lust sind verschiedene Individuen, Adel oder Selbstsucht ist an der Entscheidung beteiligt. So das Ziel eines guten Lebens ist es, diesen Überschuss der Freude über den Schmerz zu maximieren. In diesem Zusammenhang zu sehen, das Prinzip der verzögerten Befriedigung macht Sinn — es ist eine gute Strategie, um die überschüssige maximieren.

Aber wir müssen vorsichtig sein, wie viel, um die Zufriedenheit zu verzögern, um sein. Deutlich, Wenn wir zu lange warten, alle die Zufriedenheit Kredit wir sammeln verschwendet zu gehen, weil wir sterben, bevor wir eine Chance haben, auf sie zu ziehen. Diese Erkenntnis kann hinter der Mantra “leben in der Gegenwart.”

Wo Hedonismus fällt kurz in der Tatsache, dass es um die Qualität des Vergnügens betrachten nicht. Das ist, wo es seine schlechte Konnotation von. Beispielsweise, ein Ponzi-Schema Meister wie Madoff, die richtigen Entscheidungen wahrscheinlich gemacht, weil sie genossen lange Zeit von luxuriösen Opulenz auf Kosten einer relativ kurzen Dauer der Schmerzen im Gefängnis.

Was benötigt wird,, vielleicht, ist eine weitere Maßnahme von der Richtigkeit unserer Entscheidungen. Ich denke, es in der intrinsischen Qualität der Wahl selbst ist. Wir tun etwas, weil wir wissen, dass es gut ist.

Ich bin, natürlich, zu berühren, auf die große Zweig der Philosophie, sie rufen Ethik. Es ist nicht möglich, es in ein paar Blog-Beiträge zusammenfassen. Ich bin auch nicht qualifiziert genug, um dies zu tun. Michael Sandel, andererseits, ist hervorragend qualifiziert, und Sie sollten überprüfen, seine Online-Kurs Gerechtigkeit: Was ist der richtige Weg? wenn interessiert. Ich will einfach nur meine Gedanken zu teilen, dass es so etwas wie die eigentliche Qualität eines Lebens, oder Wahlen und Entscheidungen. Wir alle wissen es, weil es vor unserem geistigen Analyse kommt. Wir tun das Richtige nicht so sehr, weil es uns ein Übermaß an Freude über Schmerzen, aber wir wissen, was das Richtige ist und haben ein angeborenes Bedürfnis, es zu tun.

Dass, mindestens, ist die Theorie. Aber, spät, Ich fange an, ob die gesamte rechte falsche frage mich,, Gut-Böse Unterscheidung ist eine aufwendige Trick, um einige einfältige Leute in Schach zu halten, während die intelligentere diejenigen immer genießen völlig hedonistische (mit ihr alle negative Konnotation jetzt) Freuden des Lebens. Warum soll ich gut sein, während der Rest von ihnen scheint in Wand-zu-Wand-Spaß schwelgt? Ist es meine verfallenden internen Qualitäts Reden, oder bin ich nur immer ein bisschen schlauer? Ich glaube, was mich verwirrend, und wahrscheinlich auch Sie, ist der geringe Abstand zwischen Freude und Glück. Das Richtige zu tun Ergebnisse im Glück. Essen ein gutes Mittagessen Ergebnisse in Freude. Als Richard Feynman schrieb über Das Vergnügen, Dinge aus, er wurde vermutlich über Glück reden. Wenn ich lese das Buch, was ich erlebe, ist wahrscheinlich näher an bloßen Vergnügen. Fernsehen ist wahrscheinlich Vergnügen. Schreibe diesen Beitrag, andererseits, ist wahrscheinlich näher an das Glück. Mindestens, Hoffentlich.

Um wieder oben kommen meine kleine Geschichte, was könnte die Mutter sagen, sie TV-watching Sohn, auf ihn zu beeindrucken, die Weisheit der latenten Zufriedenheit? Gut, nur um das einzige, was ich denken kann, ist das Argument von Hedonismus sagen, dass, wenn der Sohn verschwendet seine Zeit vor dem Fernseher, es ist eine sehr reale Möglichkeit, dass er möglicherweise nicht in der Lage, einen TV später im Leben leisten zu können. Vielleicht eigen gute Eltern werden nicht zulassen, ihre Kinder wachsen in eine TV-Erwachsenenalter weniger. Ich vermute, ich würde, weil ich glaube, in der innere Güte, Verantwortung für die eigenen Handlungen und die Folgen. Macht mich das eine schlechte Mutter? Ist es das Richtige zu tun? Brauchen wir jemanden fragen, uns zu sagen, diese Dinge?

Sprachen

Vor dem Verlassen Indien in den späten achtziger Jahren, Ich konnte ein bisschen Hindi als meine dritte Sprache sprechen. Englisch war die zweite Sprache, und Malayalam meine Muttersprache. Ich war nicht fließend Hindi von einer Strecke der Phantasie, aber ich konnte es gut genug sprechen, um eine Tür-zu-Tür-Verkäufer loswerden, beispielsweise.

Das ist genau das, was mein Vater (eine bestätigte Hindi-phobe) bat mich, bei einem meiner Besuche zu tun zu Hause, wenn eine anhaltende, Hindi sprechenden Sari Verkäufer wurde über unserer Veranda schwebt. Zu dieser Zeit, Ich hatte über sechs Jahre in den USA verbracht (und als mein Englisch sehr gut) und ein paar Jahre in Frankreich (genügt zu wissen, daß “sehr gut Englisch” war keine große Sache). So zu der Sari-wala loswerden, Ich fing an, ihn in Hindi zu sprechen, und das seltsamste passiert — es war alles Französisch das wurde herauskommen. Nicht meine Muttersprache, nicht meine zweite oder dritte Sprache, aber Französisch! Zusamenfassend, es war sehr verwirrt Sari Verkäufer durch die Straßen an diesem Tag.

Wahr, es gibt einige Ähnlichkeiten zwischen Hindi und Französisch, beispielsweise, in den Klängen der Fragewörter, und die dummen männlich-weiblichen Geschlechts von neutralen Objekten. Aber ich glaube nicht, dass war es, was die Ausgießung des Franzosentum verursacht. Es fühlte sich an, als ob Französisch Hindi hatte in meinem Gehirn ersetzt. Was auch immer Gehirnzellen von mir, die bis zu Hindi sprechen verdrahtet wurden (schlecht, Ich möchte hinzufügen) wurden neu verkabelt a la franciaise! Einige seltsame Ressourcenallokationsmechanismus wurde meine Gehirnzellen Recycling ohne mein Wissen oder Zustimmung. Ich denke, das Französisch Invasion in meinem Gehirn unvermindert fort und assimiliert ein Stück mein Englisch Zellen sowie. Das Ergebnis war, dass mein Englisch habe alles durcheinander, und mein Französisch nie gut genug. Ich fühle mich ein bisschen leid für meine verwirrten Gehirnzellen. Karma, Ich vermute — Ich sollte den Sari Verkäufer nicht verwechselt haben.

Obwohl im Scherz gesprochen, Ich denke, was ich sagte, ist wahr — die Sprachen, die Sie sprechen besetzen unterschiedliche Abschnitte des Gehirns. Ein Freund von mir ist ein Französisch-amerikanische Mädchen aus den Diplom-Jahre. Sie hat keinen erkennbaren Akzent in ihrem Americanese. Sobald sie mich besucht in Frankreich, und ich fand, dass, wann immer sie ein englisches Wort verwendet, während Französisch sprechen, sie einen deutlichen Akzent Französisch hatte. Es war, als ob die englischen Wörter aus dem Französisch Abschnitt ihres Gehirns kam.

Natürlich, Sprachen kann ein Werkzeug in den Händen der kreativ sein. Meine office in Frankreich war ein kluger Kerl, der Englisch standhaft weigerte, Französisch an alle lernen, und aktiv irgendwelche Anzeichen von Assimilation widerstanden Französisch. Ein Wort Französisch sprach er nie, ob er ihm helfen konnte. Aber dann, einen Sommer, zwei englische Praktikanten zeigte sich. Meine office wurde gebeten, ihnen Mentor. Wenn diese beiden Mädchen an unser Büro kam, um ihn zu treffen, dieser Kerl plötzlich zweisprachige und begann etwas sagen wie, “Was wir hier tun,.. Oh, traurig, Ich habe vergessen, dass Sie nicht Französisch sprechen!”

Am I Anspruchsvolle?

Ich war mit einem alten Freund von mir im Chat, und er erzählte mir, dass er mich nie geneigt, alles, was ich schrieb lesen. Natürlich, Ich war ein wenig verärgert,. Ich meine, Ich gieße mein Herz und meine Seele in meine Bücher, Spalten und diese Beiträge hier, und die Menschen noch nicht einmal Lust, es zu lesen? Warum wäre das? Mein Freund, hilfreich wie immer, erklärte, dass es war, weil ich klang anmaßend. Meine erste Reaktion, natürlich, war beleidigt zu werden und sagen, alle Arten von bösen Dinge über ihn. Aber man muss lernen, Kritik zu machen Verwendung von. Schließlich, wenn ich klingen anmaßend, jemanden, gibt es keine Verwendung unter Hinweis darauf, dass ich nicht bin wirklich anmaßend, denn was ich klinge wie und aussehen und fühlen, wie es wirklich das, was ich bin, dass jemand. Das ist eines der Grundthemen mein erstes Buch. Gut, nicht ganz, aber nahe genug,.

Warum muss ich anmaßend klingen? Und was bedeutet das auch? Das sind die Fragen, die ich heute zu analysieren. Siehst du / du siehst, Ich diese Dinge sehr ernst nehmen.

Vor ein paar Jahren, bei meinen Recherchen Jahre hier in Singapur, Ich diesen Professor aus den USA erfüllt. Er war ursprünglich aus China und hatte in die Staaten als Doktorand gegangen. Typisch, wie der ersten Generation chinesischer Emigranten sprechen nicht sehr gut Englisch. Aber dieser Kerl sprach sehr gut. Um meine ungeübten Ohren, er klang ziemlich identisch mit einem amerikanischen und ich war beeindruckt. Später, Ich teilte meine Bewunderung mit einem chinesischen Kollegen von mir. Er war überhaupt nicht beeindruckt, und sagte:, “Dieser Kerl ist ein phoney, er sollte nicht versuchen, wie ein Amerikaner klingen, er sollte wie ein Chinese, der Englisch gelernt zu sprechen.” Ich war verwirrt und fragte ihn,, “Wenn ich Chinesisch lernen, sollte ich versuchen, wie Sie klingen, oder versuchen, hängen an meiner natürlichen Akzent?” Er sagte, dass war ganz anders — man ist zu protzig, die andere ist über Sein ein guter Schüler einer Fremdsprache.

Wenn Sie jemanden anrufen prätentiös, was Sie sagen, ist dies, “Ich weiß, was du bist. Basierend auf mein Wissen, Sie sollten sagen und tun, bestimmte Dinge, in einer bestimmten Weise. Aber Sie sagen, oder etwas anderes, um mich oder andere zu beeindrucken tun, vorgibt jemand besser oder sein raffiniert als Sie wirklich sind.”

Die implizite Annahme hinter diesem Vorwurf ist, dass Sie wissen, die Person. Aber es ist sehr schwierig, die Menschen wissen,. Selbst diejenigen, die ganz nah bei dir sind. Auch sich selbst. Es gibt nur so weit man in sich selbst sehen können, dass Sie Ihr Wissen auch von sich selbst wird immer unvollständig. Wenn es um die Freundschaft Freunde kommt, die Kluft zwischen dem, was Sie denken, Sie wissen, und was ist wirklich der Fall sein könnte Staffelung.

In meinem Fall, Ich glaube, mein Freund fand meinen Schreibstil ein bisschen pompös vielleicht. Beispielsweise, Normalerweise schreibe ich “vielleicht” statt “kann sein.” Wenn ich spreche, Ich sage “kann sein” wie alle anderen auch. Neben, wenn es um Sprechen kommt, Ich bin ein Stottern, Stottern Einander ohne Stimme Vorsprung oder Modulation, um mein Leben zu retten. Aber meine Schreibfähigkeiten sind gut genug, um mich zu landen Buch Provisionen und Spalten-Anforderungen. So, wurde unter der Annahme, mein Freund, dass ich nicht gut schreiben werden, auf das, was er, wie ich wusste, sprach? Vielleicht. Ich meine, kann sein.

Jedoch, (Ich sollte wirklich anfangen zu sagen “aber” statt “jedoch”) es gibt ein paar Dinge falsch mit dieser Annahme. Jeder von uns ist eine komplexe Collage aus mehreren Personas glücklich zusammenlebte in einem menschlichen Körper. Güte und Grausamkeit, Adel und Kleinlichkeit, Demut und Wichtigtuerei, großzügige Aktionen und Basis Wünsche können alle koexistieren in einer Person durchscheinen und unter den richtigen Umständen. So kann meine schwache Artikulation und eindrucks (wenn auch etwas prätentiös) Prosa.

Noch wichtiger, Menschen im Laufe der Zeit ändern. Vor etwa 15 Jahre, Ich sprach fließend Französisch. Also, wenn ich lieber im Gespräch mit einem Freund in Französisch mit der Zunge, wurde ich anmaßend gegeben, dass ich es nicht tun konnte fünf Jahre vor dieser Zeit? Ok, in diesem Fall war ich wirklich, aber ein paar Jahre vor, dass, Ich sprach kein Englisch entweder. Menschen ändern sich. Ihre Fähigkeiten Wechsel. Ihre Fähigkeiten ändern. Ihre Affinitäten und Interessen Wechsel. Sie Größe nicht eine Person an einem beliebigen Punkt in der Zeit und davon ausgehen, dass jede Abweichung von Ihrer Maßnahme ist ein Zeichen von Überheblichkeit.

Zusamenfassend, mein Freund war ein Arsch zu mir protzig genannt haben. Da, Ich sagte, es. Ich muss zugeben, — es fühlte sich gut.

Kunst der Unternehmenskrieg

Ein komplexeres Beispiel, wie die Regelungen zu gestalten, die Muster auf dem Boden ist die Corporate-Spiel. Die übliche Metapher ist es, Mitarbeiter als Rädchen in der unbarmherzigen Rad der Unternehmens Maschinen darzustellen, oder als machtlos Bauern in anderer Leute Machtspiele. Aber wir können auch alle von ihnen denken, als aktive Spieler mit ihren eigenen Ressourcen in kleinen Machtspiele der eigenen engagiert. So dass sie am Ende mit einem Unternehmens Leben voller Büropolitik, Rauch und Spiegel, und Kleinlichkeit und hinterhältiger. Wenn sie diese Dinge persönlich nehmen und lieben oder hassen ihre Mitarbeiter, sie tun sich selbst Unrecht, Ich denke. Sie sollten erkennen, dass all diese Funktionen sind das Ergebnis der Regeln, nach denen sie das Unternehmens Spiel zu spielen. Das Büro der Politik, die wir in jedem modernen Arbeitsplatz sehen, ist die Topologie der Spielregeln erwartet.

Was sind diese berühmten Regeln, die ich halten Pochen auf? Sie würden erwarten, dass sie sehr viel komplexer sein, dass die von einer einfachen Schachspiel, gegeben, dass Sie eine große Anzahl von Spielern mit unterschiedlichen Agenden. Aber ich bin ein großer Fan von Einfachheit und Ockhams Rasiermesser wie jeder wahre Wissenschaftler sein sollte (die eine schräge und Wunsch Behauptung, die ich bin immer noch einer ist, natürlich), und ich glaube, dass die Regeln des Corporate Spiel sind überraschend einfach. Soweit ich sehen kann,, Es sind nur zwei — ist, dass die Aufstiegschancen sind einer Pyramide formen, dass es wird zunehmend schwieriger, Blase nach oben. Die andere Regel ist, dass auf jeder Ebene, es ist ein Topf von Belohnungen (wie der Bonus-Pool, beispielsweise) das muss unter den Mitarbeitern gemeinsam genutzt werden. Von diesen Regeln, man kann leicht sehen, dass man tut besser, wenn andere schlecht machen. Backstabbing folgt natürlich.

Um eine perfekte Spieler in diesem Spiel sein, Sie mehr als hinterhältiger tun haben. You have to develop an honest-to-john faith in your superiority as well. Hypocrisy doesn’t work. I have a colleague who insists that he could do assembly-level programming before he left kindergarten. I don’t think he is lying per-se; he honestly believes that he could, soweit ich das beurteilen kann. Jetzt, this colleague of mine is pretty smart. Jedoch, after graduating from an IIT and working at CERN, I’m used to superior intelligences and geniuses. And he ain’t it. But that doesn’t matter; his undying conviction of his own superiority is going to tide him over such minor obstacles as reality checks. I see stock options in his future. If he stabs someone in the back, he does it guiltlessly, almost innocently. It is to that level of virtuosity that you have to aspire, if you want to excel in the corporate game.

Almost every feature of the modern corporate office, from politics to promotions, and backstabbing to bonuses, is a result of the simple rules of the game that we play it by. (Sorry about the weak attempt at the first letter rhyme.) The next expansion of this idea, natürlich, is the game of life. We all want to win, but ultimately, it is a game where we will all lose, because the game of life is also the game of death.