Leerer Bildschirm nach Ruhezustand oder Energiespar?

Okay, die kurze Antwort, erhöhen Sie Ihre virtuellen Speicher von mehr als der Größe Ihres physischen Speichers.

Jetzt Langfassung. Vor kurzem, Ich hatte dieses Problem mit meinem PC, die es nicht aufwachen würde aus dem Ruhezustand oder Energiesparmodus richtig. Der PC selbst würde am laufenden Band und sein, aber der Bildschirm würde den Energiesparmodus zu wechseln, bleiben leer. Das einzige, was an diesem Punkt tun wäre, um den Computer neu starten.

Wie der gute Internetnutzer, dass ich, Ich surften im Internet nach einer Lösung. Aber keine gefunden. Einige schlugen vor, ein Upgrade des BIOS, Ersetzen der Grafikkarte und so weiter. Dann sah ich in einer Linux-Gruppe ist dies anzug, sagen, daß die Größe der Auslagerungsdatei sollte mehr als dem physikalischen Speicher sein, und beschlossen, es auf meinem Windows-XP-Rechner versuchen. Und das Problem gelöst!

So ist die Lösung für dieses Problem der leeren Bildschirm nach dem Aufwachen ist, um die Größe des virtuellen Speichers, etwas größer als der Speicher in Ihrem System. Wenn Sie weitere Informationen benötigen,, Hier ist, wie, in Schritt-für-Schritt-Form. Diese Anweisungen gelten für Windows-XP-Rechner.

  1. Rechtsklicken Sie auf “Arbeitsplatz” und schlug “Eigenschaften.”
  2. Schauen Sie sich die RAM-Größe, und klicken Sie auf die “Fortgeschritten” Tab.
  3. Klicken Sie auf die “Einstellung” Button unter der “Leistung” Gruppenfeld.
  4. Im “Leistungsoptionen” Fenster, die angezeigt wird, Wählen Sie das “Fortgeschritten” Tab.
  5. Im “Virtueller Speicher” Gruppenfeld am unteren Rand, klicken Sie auf die “Veränderung” Taste.
  6. Im “Virtueller Speicher” Fenster, das erscheint,, setzen die “Benutzerdefinierte Größe” etwas mehr als Ihre RAM-Größe (dass Sie in Schritt gesehen 2). Sie können es auf einer Festplattenpartition, die Sie gesetzt, aber wenn Sie durch alle diese Anweisungen gehen, Chancen sind Sie nur “C:”. In meinem Fall, Ich entschied mich, es anzuziehen “M:”.

Kommentare

7 Gedanken zu "Leerer Bildschirm nach dem Ruhezustand oder Energiespar?”

  1. Ich dachte, dass ich eine Lösung für mein leeren Bildschirm-on-Wake-up-Problem gefunden. Es stellte sich heraus, dass es nur eine vorübergehende Lösung war. Das Problem kam mit aller Macht zurück und ich kann nicht den Ruhezustand oder verwenden Sie den Schlafmodus mehr. Ich denke, sich einen neuen PC jetzt.

  2. Hallo Hände,
    Ich hatte die “Leerer Bildschirm nach Hibernate / Ruhezustand” Frage auch, und keines der Online-Fixes gearbeitet. Ich erinnerte mich, sie nach den jüngsten Windows-Sicherheitsupdates begonnen, damit ich sie deinstalliert und jetzt Hibernate / Sleep scheint wieder zu funktionieren.
    Hoffe, das hilft.
    Chere

  3. Aktualisierung… Entschuldigung Hände, dachte, ich hätte es festgelegt, sondern gerade entdeckt, ist es immer noch, es zu tun. Sorry für die falsche Hoffnung.
    Wenn Sie ein Update zu finden, geben sie bitte auf.
    Chere

    1. Dort,

      Danke für Ihren Kommentar.

      Ich habe mein Problem zu lösen, schließlich. Nur durch den Kauf eines neuen PC! Kann mich nicht beklagen — es Dell Precision T3400, Quad Pentium, XP64, 8GB, 1TB HDD. 🙂

  4. Die "fix’ Sie fand im Zusammenhang mit Linux ist, weil es nutzt es Swap-Partition, um den Inhalt des Arbeitsspeichers zu speichern, wenn es in den Ruhezustand. Windoz hat eine Auslagerungsdatei, wenn es für alle Ihre RAM und eine Hiber Datei für den Ruhemodus versetzt, wenn sie gegessen. Es ist mehr als wahrscheinlich ein Bug M $ eingeführt.

  5. Ich habe dieses Problem seit mehr als einem Jahr und habe alle pèossible Fixes, die im Internet zu finden versucht, einschließlich Microsoft-Patches, Magie Schimpfwörter und was weiß ich noch. Schließlich, Ich stolpere über die sollution zufällig. Dies kann nicht die ganze Zeit arbeiten, aber in meinem Fall (Windows XP, SP3) es hat den Trick:

    1-der rechten Maustaste auf meinem Computer
    2-gehen Sie zur Registerkarte Hardware
    3-klicken Sie auf Geräte-Manager
    4-Gehen Sie in Universal Serial Bus Controler (durch die Boden)
    5-entpacken Sie sie in einer Liste
    Diese Liste sollte übersät sein (dass mein Fall war) mit USB-something, oft einige left overs von schlecht installierten USB-Geräte.

    6-Entfernen sie alle, einer nach dem anderen, keine sorge, sie neu installieren automatisch, wenn die dvice wieder angeschlossen (keine Notwendigkeit für die Installation CD)

    Normalerweise sollten Sie den Computer aus dem Ruhezustand.

    Hoffe, dass dieser Tipp spart so viel Zeit wie ich verloren habe,

    Cedric

  6. Ich hatte dieses Problem seit Ewigkeiten auf Vista, aber am Ende habe ich einfach aufgehört den Ruhezustand und das Problem verschwunden ist.

    Zu diesem Zweck, gehen auf das Control Panel / Leistung und Tools. Auf der linken Seite gibt es ein 'Aufgaben’ Liste. Drücken Sie "Energieeinstellungen anpassen’ , wo Sie eine der "Balanced Power / Energiesparmodus / Hochleistungs finden’ ausgewählt. Was immer man von Ihnen gewählten, drücken Sie die "Planeinstellungen ändern’ Link und ändern Sie die "den Computer in den Schlaf’ Option, um nie.

    Job gemacht !!!

Kommentare sind geschlossen.