Akzente

Indianer sprechen das Wort “Gedicht” als poyem. Heute, meine Tochter schrieb eine für ihre Freundin Geburtstag und sie erzählte mir von ihrem “poyem”. So korrigierte ich sie und bat sie, es als po-em sagen, trotz der Tatsache, dass ich auch während meiner unbewachten Augenblicken sagen, dass es die indische Art. Das gab mir zu denken — warum tun wir es so sagen? Ich denke, es liegt daran, dass bestimmte Diphthonge sind unnatürlich in indischen Sprachen. “OE” ist nicht eine natürliche Sache zu sagen,, so erfinden wir einen Konsonanten zwischen.

Die Französisch auch tun. Ich hatte diese lustige Unterhaltung mit einem Französisch-Kollege von mir am Flughafen Genf vor langer Zeit während meiner Tage CERN. Warten auf dem Flughafen-Lounge, wir Small Talk. Das Gespräch drehte sich um Lebensmittel, wie Französisch Gespräche oft (obwohl wir in englischer Sprache zu dieser Zeit sprechen). Mein Kollege machte eine merkwürdige Aussage, “Ich hasse Huhn.” Ich meine Überraschung zum Ausdruck sagte ihr, dass ich ziemlich gern weißem Fleisch. Sie sagte,, “Unterlassen Sie, unterlassen Sie, Ich hasse Huhn zum Mittagessen.” Ich fand es sogar Fremden. War es in Ordnung, zum Abendessen dann? Geflügel verbesserte seine Berufung nach Sonnenuntergang? Sie erklärte weiter, “Unterlassen Sie, unterlassen Sie, unterlassen Sie. Ich hasse Huhn heute zum Mittagessen.”

Ich sagte mir:, “Entspannen, Sie können dieses Rätsel zu lösen. Sie sind eine intelligente Kerl, CERN Wissenschaftler und so weiter,” und sich an die Arbeit. Sicher genug, ein paar Minuten der tiefen Denken offenbart die Wahrheit hinter der Französisch Rätsel. Sie hatte Hähnchen zum Mittagessen an diesem Tag. Die “IA” nach “Ich aß” ist keine natürliche Diphthong für den Französisch, und sie haben ein H dazwischen einfügen, Das ist total seltsam, weil die Französisch nie sagen, H (oder die letzten vierzehn Buchstaben eines jeden Wortes, für diese Angelegenheit.) H ist ein besonders gemieden Sound — sie, es zu sagen, auch wenn sie sich weigern, die gestellt. Das Beste, was sie tun können, ist es wie in der Lehrbuch-Beispiel absaugen “Bohnen”. Aber wenn sie es nicht sagen, sie tun es mit überraschender Bereitwilligkeit. Ich denke, Bereitwilligkeit ist etwas, was wir alle leicht zu finden, wenn es um Dinge, die wir nicht tun sollten, kommt.

Kommentare