Tag-Archiv: Malayalam

Ein weiterer Pen Story of Tough Love

Sobald ein Lieblingsonkel von mir gab mir einen Stift. Dieser Onkel war ein Soldat in der indischen Armee zu diesem Zeitpunkt. Soldaten nach Hause für ein paar Monate im Jahr oder so kommen, und geben Geschenke für jedermann in der Großfamilie. Es war ein Gefühl des Anspruchs über die ganze Sache, und es kam nie zu den Geschenknehmer, sie könnten vielleicht etwas zurückgeben sowie. Während der letzten paar Jahrzehnten, Dinge verändert. Die Geschenknehmer würde um die Reichen in Scharen “Golf Malayalees” (Keralite Wanderarbeiter in den Nahen Osten) dadurch stark vermindert die soziale Stellung der armen Soldaten.

Sowieso, dieser Stift, die ich von meinem Onkel bekam, war ein stattlicher matt-gold Exemplar einer Marke namens Crest, möglicherweise über die chinesische Grenze an den Ausläufern des Himalaya geschmuggelt und von meinem Onkel beschafft. Ich war ziemlich stolz auf diese wertvollen Besitz von mir, wie ich glaube, ich habe alle meine Besitztümer in späteren Jahren. Aber der Stift nicht so lange dauern — es wurde von einem älteren Jungen, mit denen ich musste einen Schreibtisch bei einem Test im Sommer teilen gestohlen 1977.

Ich war durch den Verlust am Boden zerstört. Mehr als das, Ich war der Vermietung meiner Mutter wissen, denn ich wusste, dass sie nicht zu freundlich, es zu nehmen erschreckt. Ich denke, ich sollte vorsichtiger gewesen und hielt den Stift auf meine Person zu allen Zeiten. Sicher genug, meine Mutter war mit Wut über den Verlust dieses Geschenk von ihrem Bruder livid. Ein Befürworter der harten Liebe, sie erzählte mir, zu gehen finden Sie den Stift, und nicht ohne sie zurück. Jetzt, das war eine gefährliche Bewegung. Was meine Mutter nicht zu schätzen war, dass ich fand die meisten Richtlinien buchstäblich. Ich weiß immer noch. Es war schon spät am Abend, wenn ich auf meinem hoffnungslos verirrten dargelegt, und es war unwahrscheinlich, dass ich überhaupt zurück da ich nicht annehmen, haben, nicht ohne den Stift.

Mein Vater ein paar Stunden später nach Hause kam,, und wurde an der Wende der Ereignisse schockiert. Er hat sicherlich nicht in schwierigen Liebe glauben, weit gefehlt. Oder vielleicht ein Gefühl von meiner wörtlichen Disposition hatte er, etwa bei Opfern von ihm früher. Sowieso, er kam nach mir und fand mich ziellos um meine eingesperrt Schule rund zehn Kilometer von zu Hause aus.

Parenting ist ein Balanceakt. Sie müssen tough love ausüben, damit Ihr Kind sollte nicht für die raue Welt später im Leben vorbereitet werden. Sie müssen Liebe und Zuneigung sowie zeigen, so dass Ihr Kind emotional sicher fühlen. Sie müssen für Ihr Kind ohne overindulgent liefern, oder würden Sie am Ende verdirbt ihnen. Sie müssen sie Freiheit und Raum geben, um zu wachsen, aber man sollte nicht freistehende und gefühllos geworden. Tuning Ihr Verhalten nach rechts Pitch auf so vielen Dimensionen macht Elternschaft eine schwierige Kunst zu beherrschen. Was macht es wirklich beängstigend ist die Tatsache, dass Sie nur einen Schuss zu bekommen auf sie. Wenn Sie es falsch, die Wellen Ihrer Fehler können sehr viel länger dauern, als Sie sich vorstellen können. Einmal, als ich aufgeregt mit ihm, mein Sohn (viel klüger als seine 6 Jahre dann) sagte mir, ich musste vorsichtig sein, denn er wollte seine Kinder werden die Behandlung der Art, wie ich ihn behandelt. Aber dann, wir bereits wissen, nicht wir?

Meine Mutter hat mich vorbereiten für eine gnaden realen Welt, und mein Vater gepflegt genug Güte in mir. Die Kombination ist vielleicht gar nicht so schlecht. Aber wir alle möchten besser machen als unsere Eltern. In meinem Fall, Ich benutze einen einfachen Trick, um mein Verhalten und Behandlung von meinen Kindern zu modulieren. Ich versuche, mich auf der Empfangsseite des genannten Behandlungsbild. Wenn ich ungepflegt oder ungerecht behandelt fühlen, das Verhalten muss die Feinabstimmung.

Dieser Trick ist nicht die ganze Zeit arbeiten, weil es kommt in der Regel nach der Tat. Wir zuerst in Reaktion auf eine Situation zu handeln, bevor wir Zeit, um eine vernünftige Kosten-Nutzen-Analyse zu tun haben. Es muss einen anderen Weg, es richtig zu machen sein. Vielleicht ist es nur eine Frage der Entwicklung eines viel Geduld und Freundlichkeit. Wissen Sie, es gibt Zeiten, Ich wünschte, ich könnte meinen Vater bitten,.

Eye Catcher

Vor langer Zeit, meiner Teenager-Gattersäge ein hübsches Mädchen, die wir die Eye Catcher genannt. Einer meiner Freunde in der Gruppe besteht darauf, dass er kam mit dem Namen, obwohl ich weiß noch genau, dass ich es war, zum ersten Mal verwendet sie. Ich erinnere mich, weil sie von der letzten Seite der India Today der Zeit war,, das war eine Spalte mit dem Titel “Eye Catchers.” Aber mein Freund war schon immer mehr zu artikulieren als ich gewesen, und es ist ohne Hilfe von India Today durchaus möglich, dass er prägte den eingängigen Namen.

Die Zeit hat geflogen, und heute hat sich gestern. Im Laufe der Jahre überspannt, dass die Zeit der Unschuld und jetzt, wenn unsere Bande traf (einmal im Jahr oder so im Anfang, einmal ein Jahrzehnt zu spät), die Eye Catcher war ein Thema, das immer kam. Und wenn, einer von uns fragte, ob wir über sie reden, wenn wir im Alter von fünfzig erfüllt, die unverständlicher dann war weit weg. (Wieder, Ich denke, dass ich derjenige, der mit ihm kam, war; kann sein, Ich mag, um eine Gutschrift für jeden witzigen, was um mich herum passiert ist.)

Jetzt mit dem fernen fünfzig gleich um die Ecke, Ich frage mich. War es das Prisma der Jugend, die Schönheit verstärkt, oder war sie wirklich, dass Blickfang? Jetzt, natürlich, der Zahn der Zeit würde jede Schönheit, die sie möglicherweise besessen haben sicherlich abgestumpft haben, und machte Zyniker der Betrachter der Aufforderung, Prismen der Adoleszenz und Zahn der Zeit betrachten. Ich denke, dass ich lieber nicht wissen, die Antwort. Oft sind die unscharfe Bilder mit Fading Farben sind schöner als die grellen Realität in High Definition.

Es ist ähnlich wie bei den kratzigen Malayalam Songs höre ich in meinem Auto. Mein Englisch sprechenden Familie lacht mich immer, wenn ich zu tun. Ihnen, die Texte machen keinen Sinn,, der Beat ist dumm, und die süße Melodie der Yesudas fast Brutto, wie kalte Pfannkuchen Schwimmen in abgestandenem Sirup. Ich gebe ihnen keine Schuld. Auch für mich, es ist nicht nur die Worte und die Geräusche, die mein Herz zu den Songs zu binden; es sind die verblassende Farben der Vergangenheit. Es sind die Gesichter und Szenen, dass die Songs erinnern an, wie der Geruch Juni regen, der orange Farbton der schlammige Schlaglöcher, und die hohen Kokospalmen gegen blauen Himmel und weißen Cumulus-, sanft wiegenden den Kopf in Zustimmung zu was auch immer Abenteuer den Tag im Laden hatte. Und die Gesichter der einfachen Seelen, die sich ihrerseits auf der Bühne des Lebens gespielt und verbeugte sich. Erinnerungen an ein verlorenes Paradies.

Aber die Spieler spielten ihre Rolle gut genug, um sich an den Songs für gute Impressum. Und mit den Dämmerungen lugt über den Horizont jetzt, Ich frage mich oft — was soll ich zurücklassen? Was bist du?

A Parker Pen aus Singapur

Während der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, gab es signifikante Migration der Chinesen und Inder in Singapur. Die meisten Migranten indischer Herkunft waren ethnische Tamilen, weshalb Tamil Amtssprache hier. Aber einige kamen aus meiner Malayalam-Sprechen Heimatland von Kerala. Unter ihnen war die Natarajan, 50 Jahre später, würde mit mir zu teilen seine Eindrücke von Netaji Subhash Chandra Bose und dem Indischen Nationalarmee der vierziger Jahre. Natarajan würde, bis dahin, nennen die Singapore Grandpa (Singapur Appuppa), und lehre mich Yoga, Erklärung des mystischen Aspekte der es ein bisschen, sagen Dinge wie, “Ein Praktiker des Yoga, auch wenn er in einer Menschenmenge ist, ist nicht ganz ein Teil von ihr.” Ich erinnerte mich an diese Aussage, wenn ein Freund von mir bei der Arbeit bemerkte, dass ich ging unberührt (eine Art, wie Tim Robbins in der Verurteilten) der Unternehmens Hektik, die, natürlich, kann eine höfliche Art ruft mich faul gewesen sein.

Sowieso, Singapur Grandpa (ein Cousin mein Großvater väterlicherseits) war ganz lieb mein Vater, , die unter den ersten Hochschulabsolventen aus diesem Teil von Kerala war. Er hat ihm einen Parker Pen aus Singapur als Abschluss Geschenk. Einige 15 Jahre später, dieser Stift würde mir eine Lehre, die noch nicht vollständig gelernt vier Jahrzehnten auf lehren.

My father was very proud of his pen, ihre Qualität und Robustheit, und wurde einst zu seinen Freunden prahlen. “I wouldn’t be able to break it, even if I wanted to!” er sagte,, ohne zu bemerken, sein Sohn (Mit freundlichen Grüßen), Alle vier Jahre, dann mit nur einer begrenzten Verständnis der hypothetischen Bedingungs dieser Art. Am nächsten Abend, wenn er von der Arbeit kam zurück, Ich wartete auf ihn an der Tür, strahlend vor Stolz, hält seine kostbare Stift gründlich zerkleinert. “Papa, Papa, Ich tat es! Ich schaffte es, den Stift für Sie brechen!”

Mit gebrochenem Herzen, wie mein Vater gewesen sein muss, er nicht einmal seine Stimme zu erheben. Er fragte,, “Was hast du das getan, seine?” mit dem übermäßig anhänglich Malayalam Wort “seine”. Ich war nur zu gerne erklären,. “You said yesterday that you had been trying to break it, konnte aber nicht. Ich habe es für Sie!” Eher kurz auf Sprachkenntnisse, Ich war schon ein bisschen zu lang für die Physik. I had placed the pen near the hinges of a door and used the lever action by closing it to accomplish my mission of crushing it. Tatsächlich, Ich erinnerte mich an diesen Vorfall, als ich versuchte, meine Frau zu erklären, (kurz auf die Physik) warum die Türstopper dicht an den Scharnieren wurde die Bodenfliesen brechen, anstatt Anhalten der Tür.

My father tried to fix his Parker pen with scotch tape (das Klebeband zu dieser Zeit genannt wurde) und Gummibänder. Später, er schaffte es, den Körper des Stifts ersetzen obwohl er nie ganz fix die undichte Tinte. Ich habe immer noch den Stift, und dies nachhaltig Lektion in unendlicher Geduld.

Vor zweieinhalb Jahren, mein Vater starb. In der anschließenden Gewissensprüfung, this close friend of mine asked me, “Gut, jetzt wissen Sie, was es braucht,, wie gut Sie denken, Sie tun?” Ich glaube nicht, dass ich tue, dass auch, für einige Lektionen, auch bei voller gelernt, sind einfach zu schwer, in die Praxis umgesetzt.

Foto: dailylifeofmojo cc

Moonwalkers

Es ist eine der vielen Verschwörungstheorien — dass die Mondlandung nie wirklich stattgefunden hat. Wie könnte die Flagge flattern? Die Bilder — wurden sie wirklich auf dem Mond gemacht, oder und ein Studio und Gehen?

Hier ist eine andere Theorie. Eine wenig bekannte Tatsache. Das Foto war nicht total gefälschte. Es ist nur, dass die NASA zeigten nur die Hälfte der Bild. Check this out:
Schauen Sie sich die unten Schatten .
Haben Sie jemals bemerkt, bevor ?

Klicken Sie hier (oder auf das Bild,) , das ganze Bild zu sehen!

Die weltlichen Malayalees

Wenn ein durchschnittlicher Singapur hört man von der Weltkonferenz Malayalee, das erste, was sie sagen würde ist, “Welt, was jetzt??” Malayalees sind Menschen aus dem kleinen indischen Bundesstaat Kerala. Sie sind nicht mit Malays verwechseln, obwohl einige der Dinge, die wir mit Malay (wie pratas und biriyani) kann nach Kerala zurückverfolgt werden.

Solche Quer kulturellen Austausch weisen auf eine wichtige Eigenschaft der Malayalees. Sie neigen dazu, auffächern und, in ihrer eigenen kleinen Wege, die Welt erobern. Sie begrüßen auch äußere Einflüsse von ganzem Herzen. Sie sind vielleicht die einzigen Menschen (mit Ausnahme der chinesischen, natürlich) , die regelmäßig einen chinesischen Wok zum Kochen oder einem chinesischen net für ihre Fische fangen. Sie haben sogar ihre eigene Version von Kung-Fu zu üben, und manchmal bestehen darauf, dass die Chinesen tatsächlich lernte es von ihnen.

Internationale und weltoffen in ihrer einzigartigen Möglichkeiten für Tausende von Jahren, Malayalees sind eine Mischung der Gegensätze, Kerala und eine geringe ökonomische und soziologische Rätsel. Malayalees enthusiastisch begrüßten Christentum und muslimischen Religionen, wenn ihre anfängliche Missionare und Emissäre wagte außerhalb ihrer Herkunftsorte. Aber, Sie begrüßte auch der Marxismus und Atheismus mit gleicher Leidenschaft.

An einem durchschnittlichen, Kerala hat ein Pro-Kopf-Einkommen zwischen den ärmsten, aber alle anderen wirtschaftlichen Indikatoren sind auf Augenhöhe mit den weltweit reichsten. In Gesundheitsindikatoren wie Lebenserwartung, Pro-Kopf-Zahl der Ärzte, und Säuglingssterblichkeit, Kerala schafft es den USA bei etwa ein Zehntel des Pro-Kopf-Reichtum Spiegel. Kerala ist der erste (und vielleicht der einzige) Dritte-Welt-Land, um von besser als rühmen 90% Alphabetisierung, und ist so ziemlich der einzige Ort in Indien und China mit mehr Frauen als Männer.

Singapur hat einen besonderen Platz in den Herzen Malayalee. Zu ihren ersten Projekten außerhalb Kerala während der Kolonialzeit, Malayalees gezielte Singapur als beliebtes Reiseziel. Vielleicht wegen dieser historischen Vorliebe, Malayalees fand es natürlich, um ihre Welt Malayalee Konferenz hier hosten.

Singapur hat auch Faible für Malayalees und ihre Beiträge. Die Konferenz selbst wird durch die Anwesenheit des Präsidenten von Singapur ziert werden, Herr. S. R. Nathan und der Minister für auswärtige Angelegenheiten, Herr. George Yeo. Präsident Nathan die Malayalee Kultur und Erbgut Ausstellung starten, und Minister Yeo wird eine Grundsatzrede auf dem Business Forum geben.

Die Geschichte und Kultur, aus dem mehr als 2000 Jahre, ist etwas, was jeder Malayalee ist zu Recht stolz auf. Die Ausstellung wird alles von Höhlengravuren auf alten Schiff Gebäudetechnik präsentieren.

Jenseits der historischen und kulturellen Affinitäten, Kerala ist auch ein Geschäft Verbündeten nach Singapur, vor allem in rohen Meeresfrüchten. Singapur, in ihrem eigenen Recht, hat einen stetigen Strom von Investitionen und Touristen nach Kerala bereitgestellt.

Ökotourismus ist in der Tat eine der Hauptattraktionen Malayalees wird während der Konferenz zu präsentieren. Die Natur hat übermäßig freundlich gewesen zu Kerala, mit den sanften Hügeln des westlichen Ghat großzügig usurpiert die Monsune und eifersüchtig die Malayalees gegen eine mögliche Beute ihrer grünen Reichtum. Mit gemäßigtem Klima ungewöhnlich, dass der tropische Enklave, die es Selig, und mit dem hypnotischen Schönheit der nebligen grünen Hügeln und Teeplantagen, Kerala ist in der Tat ein Paradies Warte, vielleicht widerwillig, , entdeckt zu werden.

Diese Weltkonferenz Malayalalee, mit seinen kulturellen Shows und Kulturausstellungen, wird angezeigt, was Kerala hat, der Welt zu bieten, von Tourismus und Kultur, Geschäftschancen und Talent-Pool. Es wird auch Schaufenster Singapur in die Malayalee Diaspora und ihnen beizubringen, ein oder zwei Dinge über die Effizienz der Verwaltung, Sauberkeit und Business-Konnektivität.

Sind Sie ein Malayali?

Wenn Sie vier Passagiere auf dem Beifahrersitz eines Ambassador Taxi passen, während in der Rückseite befinden sich acht Personen und zwei Kinder mit dem Kopf ragte aus dem Fenster, Chancen sind,, Sie sind ein Mallu werde Hochzeit Ihres Cousins ​​besuchen.

Wenn Sie ausführen können, reiten ein 100 cc Motorrad ohne das Tragen eines Helmes und Fußball spielen alle beim Tragen eines lungi gebunden Halfmast, Malayali Status!

Wenn Ihr verstorbener Vater linken Seite einen Teil eines alten Haus als dein Erbe, und Sie können es verwandelte sich in “Chaya Kader,” ja, Sie sind Malayali.

Wenn Sie mehr als haben 5 Verwandten, die in Golf, Big Time Malayali…

Wenn Sie die Wörter “Chinchu Mol + Andere Mol” an der Heckscheibe Ihres Omni Auto geschrieben, ja, Sie sind a Malaayli.

Wenn Sie beziehen sich auf Ihren Mann als “Die Kettiyo, ithiyan, Pille Scheibe Appan,” erraten Sie, was — Sie sind ein zentraler Travancore syrischen christlichen Malayali sind.

Wenn Sie ein tamilischen vor Ihrem Haus jeden Sonntag geparkt, Bügeln Ihrer Kleidung, Chancen sind Sie ein Mittelklasse Malayali sind.

Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz mehr als drei Mitarbeiter Gewerkschaften, dann fragen Sie nicht mehr, Sie sind in der Tat ein Malayali.

Wenn Sie an die Macht gewählt haben ein Chief Minister, die nicht die 4. Klasse durchlaufen hat, dann fragen Sie nicht weiter, SIE EIN Malayali.

Wenn Sie mindestens zwei Verwandten, die in den USA in der Gesundheitswirtschaft haben, , ja! Malayali!

Wenn Sie religiös ein Lotterielos kaufen jede Woche, dann sind Sie in der Malayali Zone sind!

Wenn Sie beschreiben eine Frau als “charrakku,” ja, Malayali!

Wenn Sie ständig beziehen sich auf Banane als “ausgetauscht” oder Pizza nach “pinkeln,” du bist ein Malayali..

Wenn Sie Kokosöl anstelle von raffinierten Pflanzenöl verwenden und kann nicht herausfinden, warum die Menschen in Ihrer Familie angeborenen Herzprobleme haben, Sie könnte ein Malayali sein.

Wenn du gehst, um einen Film auf der lokalen Theater mit Ihrem wifey tragen alles Gold Schmuck, sie von ihren Eltern geschenkt sehen, Sie sind ein frisch verheiratetes Malayali sind.

Wenn Sie und Ihre Frau und drei Kinder verkleiden sich in Ihrem Sonntags und gehen, um biriyani bei Kayikka über eine haben 100 cc Bajaj Mobika, Sie ein Aufsteiger Malayali von Cochin.

Wenn Ihre Vorstellung von der Haute Cuisine ist kappa und meen Curry, dann, ja, Sie sind Malayali.

Wenn Sie Rindfleisch puttu zum Frühstück, Rindfleisch olathu zum Mittagessen, und Rindfleisch-Curry mit 'borotta’ zum Abendessen, ja, definitiv Malalyali.

Wenn Ihr Name Wislon, und den Namen Ihrer Frau ist Baby-, und Sie Ihre Tochter Wilby nennen, habe keine Zweifel überhaupt, Sie sind ein Standard Malayali.

Wenn die meisten Häuser auf dem Block sind kotzen gelb lackiert, grün fluoreszierend, und leuchtend rosa, Malayali definitiv Malappuram.

Wenn Sie ein Handtuch um den Kopf binden und brach in einem rauhen Interpretation Lied “Largate” nachdem er drei Gläser Grog, ein Hardcore Malayali dann sind Sie.

Wenn Sie Vorspeisen rufen mit alkoholischen Getränken wie serviert “Berührungen,” dann sind Sie ein verdammt Malayali sind.

Wenn die lokale Grog Shop-Betreiber weiß, dass Sie von Ihrem Haustier Namen und nennen Sie ihn “Porinju Chetta” (kekekekekek), dann gilt Malayali sind.

Wenn Sie krank sind und Ihre wifey reibt “Bicks” in die Nasenlöcher und gibt Ihnen “kurumulaku rasam” mit chakkara, (Omas Rezept) zu helfen, ihre Beschwerden lindern, verdammt!! Du bist Malayali.

WENN SIE brauchen keine Erklärungen für eine der oben genannten, SIE WISSEN, DASS SIE SICH der wahre Jakob, A BLUE BLOOD Malayali. Laal Salaam.

Und der Wind flüsterte…

[Dieser Beitrag ist meine Übersetzung eines ausgezeichneten Kurzgeschichte von einem der talentiertesten Geschichtenerzähler unserer Zeit, O.V.Vijayan. Die Übersetzung aus dem Malayalam ist ein schwachen Versuch, weil eine solche entfernte Übersetzungen sind nicht nur zwischen den Sprachen, aber Kulturen. Die unübersetzbar Ausdrücke markiert mit Sternchen. Genießen!]

Erreicht Kanjikad von Palghat von Coimbatore Straße. Von dort aus, es war unbefestigten Feldweg in die Berge. Selbst der rauhe Taxi Jeep festgestellt, dass schwer zu ertragen. Dies war Theyunni zweit Reise hier in den letzten zehn Jahren, und er hatte jetzt keine Beschwerden über die Rauheit.

“Graben vor”, Fahrer sagte,, mit einem Blick auf den Feldweg vor.

“Wenn Sie hier stoppen wollen, es ist in ordnung”, Theyunni angeboten, “Ich kann gehen.”

Es ist etwa zwei Meilen von hier. Gewohnt, als er um den Komfort der Limousine Fahrten zwischen Flughäfen und Sterne-Hotels war, die Aussicht auf die harte Tour nicht entmutigen Theyunni.

“Gut. Wir werden langsam gehen, sitzen fest.”

“Okay.”

Der Jeep sorgfältig verhandelt die kurvenreiche Bergstrasse. Theyunni im wilden Tal schaute, als ob zum ersten Mal. Die Sonne am Hang gekühlt, die Ostwinde durch die Bergpässe getunnelt und brüllend gegen Palghat…

“Die Bäume sind alle weg, sind sie nicht, Fahrer?”, Theyunni beobachtet.

“Alle abgestürzten. War Wälder hier, bis vor etwa fünf Jahren. Elephants verwendet herunter zu kommen.”

Ja, letzten Mal, als er hier war, gab es riesigen Bäumen auf beiden Seiten. Bäume er wusste nicht, die Namen der. Es gab Grillen rund um die Ausübung ihrer schrillen Orchester. Theyunni erinnerte diese Reise. Er wurde nach einer europäischen Reise zurück nach Bombay kommen und seine Frau war auf dem Flughafen. Sie sagte,, “Es gibt einen Brief von zu Hause, sieht aus wie Handschrift * Brother.”

“Frage mich, was passiert. Hast du es nicht öffnen, Phoebe?”

“Sie weiß, dass ich Ihre Briefe nicht öffnen.”

Wenn das Auto war auf Juhu bewegen, Theyunni warf einen verstohlenen Blick auf Phoebes Gesicht hinter dem Lenkrad. Wie eine makellose Marmorskulptur mit goldenem Haar im Wind tanzen. Es war gegen ihre Kultur zu ihrem Mann Briefe öffnen. Es gab viele Dinge in ihrer Kultur, die ihm angezogen — sie zuversichtlich, Mut vor einigen Jahren küsste ihn in diesem Garten, Verkündigung, “Ich liebe dich”. Wenn die Beziehung waren sauer in den kommenden Jahren, die Ehrlichkeit und Integrität, das würde ihr sagen,, “Ich liebe dich nicht mehr, wir müssen scheiden lassen”. Dies waren die Herausforderungen, die ihn inspiriert. Er erinnerte sich an die Heimreise zu erzählen *Vater dass er in der Liebe mit Phoebe, seine Kommilitonen an der Stanford. Vater nichts dagegen sagen, lächelte nur seinen süßen, nachdenklichen Lächeln. Es war *Mutter — “Wir hatten Devaki Horoskop sah…”

Devaki ein entfernter Verwandter war. Die Tochter eines in-Land Landwirt. Versteckt seine Verachtung für Horoskope, Theyunni tröstete Mutter, “Das ist nicht wesentlich, Mutter. Wir gaben nicht unser Wort.”

Keiner sagte etwas für eine Weile. Dann sagte Mutter, “Wird nicht so groß wie Wort verstehen? Es ist wie Devaki hat dich in ihrem Herzen verheiratet.”

“Es ist die Entscheidung des Jungen, Madhavi,” Vater sagte,, “Warum brauchen Sie, um dies und das sagen?”

Mutter zog sich, “Ich sagte nichts,…”

“Nicht um der Mutter Beschwerden kümmern, Kutta. So, gefällt Ihnen diese Phoebe?”

Theyunni war ein wenig verlegen, “Ja.”

“Wird ein amerikanisches Mädchen gerne in dieser alten Familienhaus von uns leben, Kutta?”, Mutter erkundigte.

“Warum sollte sie nicht?”

Vater sagte,, “Es ist nicht so, dass sie gehen, um hierher zu kommen Live-, ist?”

“Also Vater und Sohn haben beschlossen, dass auch,” Mutter sagte,, “dass sie nicht wollen, um hier zu leben?”

“Überall dort, wo wir leben, wir hier an erster Stelle stehen, Mutter.”

Theyunni sah Mutters Augen gut aufge. Nach dem Segen Phoebe und wollen Devaki auch in ihrem Leben, Mutter sagte,, “Ich werde Sie nicht bitten, Ihre Meinung zu ändern. Aber, werden Sie nach dem Vater suchen, Kutta?”

“Natürlich.”

“Sie erinnern sich, wie er früher war? Sein Körper wird alt…”

Vater griff wieder mit seinem Lächeln, “Madhavi, warum hast du so etwas sagen und ihn unglücklich? Keine Aufmerksamkeit auf ihre Zahlen Sie nicht, Kutta.”

Auch während der Neuheit seiner Liebe, Theyunni könnte * Devakis wahre Bedeutung in spüren sein *rustikal Herz — der Bauer Braut, die den Boden zu fegen würde und Licht der Abendleuchte. Mutter sagte,, “Es gab nur eine Sache auf meinem Verstand — Ihre Schwester-in-law ist nicht wehrfähigen. Wenn es Devaki war, gab es eine Hoffnung, dass sie nach dem Vater im Alter aussehen würde…”

Theyunni sagte nichts, dann. Auch in den späteren Jahren, er konnte nichts dazu sagen. Phoebe, die Briefe ihres Mannes nie geöffnet, fuhr gekonnt durch die Straßen von Juhu. Als Vater krank Jahre nach der Hochzeit, Phoebe empfohlen, “Ihre kleine Stadt ist eigentlich ein Dorf. Warum gehen wir nicht ihn zu ergreifen, um ein gutes Krankenhaus in der Stadt? Wir können leicht leisten.”

Was Vater brauchte Nähe und Berührung, um friedlich zu sterben. Theyunni kam allein zu Hause mit denen und Ihn aus. Mutter im alten Familienhaus starb auch. Phoebe war wieder an der Stanford dann. Sie schickte einen formellen Beileidstelegramm. *Devaki'S wieder einen Sinn gefüllt sein Geist.

Im Süden, Theyunni Bruders Brief lesen. “Ich bin nicht allzu gut, Kutta. Nur damit Sie wissen. Ich werde Sie nicht bitten, Freizeit Ihrem Terminkalender zu nehmen und von diesen Wäldern stammen. Man denke nur an mich, dieselbe Wirkung wie das Sehen. Haben Sie nicht einmal wissen lassen Sreekumar. Ich war besorgt, dass er bekommen könnte ängstlich und machen Sie einen Ausflug — nicht einfach, hier von Cambridge kommen, ist? Wenn nur deine Schwester-in-law hatte am Leben… Schwächen eines alten Herzen…”

Der Jeep setzte es mühsamen Weg der Aushandlung eines gelegentlichen Graben und Gosse.

“Traurig über die Schwierigkeiten, Fahrer,” Theyunni versucht, den Komfort für den Fahrer.

“Gut, nur meinen Job.”

Muss eine andere Meile von hier. Es war nach dem Tod seiner Frau, der Bruder beschlossen, aus dem Dienst nieder und wechselt zum Hochland. Theyunni vehement gegen diese Entscheidung. “Warum sind Sie in Bewegung zu dieser gottverlassenen Land in Palghat unter Leoparden und Wildschweine? Zudem, Sie konnte in Dienst für einen anderen 10 Jahre. Auch nach seinem Rücktritt, Sie wissen, dass ein Kernphysiker können so viele Dinge zu tun…”

Brother Antwort kam, “Es gibt Forderungen, die man verdankt — um das Vaterland, der eigenen Gemeinschaft, der Familie. Ich fühle, dass ich meine Gebühren an die besten Kräften zurückgezahlt. Es gibt einige andere Verpflichtungen, die ich habe zu kümmern. Das ist es, warum ich auf der Flucht in diesen Tälern.”

Bruder nie erwähnt, was diese Verpflichtungen waren. Theyunni fragte nicht entweder.

Der leise sprechender Bruder traf eine Entscheidung erst nach viel Überlegung; es war nicht leicht, ihn wieder auf sie. Später, Bruder schrieb über seine Camping: etwa vier Meilen von der Straße, gab es fruchtbare Land nur, die außerhalb der Wälder. Bruder baute dort ein Haus, unter Kokospalmen, Gemüse, Mangobäume… Dirt Wände, Holzdecke und Dächer von Tonziegeln. Es war in einem gewissen Abstand von jedem. Jedoch, es war ein Bauer, Ponnuswami, Leben in einer Hütte in der Nähe. Bruder Ponnuswami um Hilfe bitten könnte, wenn nötig. Ansonsten, er war ganz allein in diesem Tal. Theyunni konnte nicht herausfinden, die Bedeutung dieses Buße und vergaß es. Die Jahre vergingen. Aber wenn Phoebe übergab dieser ungeöffneten Brief, er plötzlich das Gefühl, dass er es in Eile gehen sollten.

“Gut, Phoebe, Ich werde gehen und sehen, was los ist.”

“Wie lautet der Name des Ortes? Kanjikad, ist es nicht?”

“Ja.”

“Bruder hatte mich eingeladen zu gehen und sehen die Berge.”

“Ja, Ich erinnere mich.”

“Muss ein perfekter Ort für Kurzurlaub Urlaub sein. Aber es ist gefährlich dort krank zu werden. Warum gehst du nicht ihn hierher zu bringen? Wir hätten ihn Jeslock oder so behandelt.”

Phoebe war ihr Vorschlag auf Behandlungen wiederholen. Theyunni erinnerte sich an das letzte Mal wurde der Vorschlag angeboten und es ihn beunruhigte.

“Wir können nicht in seinem Kopf zu bekommen, Phoebe. Ich werde gehen und sehen.”

Das war, wie Theyunni kam hier zum ersten Mal, vor zehn Jahren. Er war nicht nur besorgt um die Gesundheit und einsame Leben des Bruders, er wollte auch Bruder geben ein Stück seine Meinung über die vorzeitige Buße. Als er mit dem Taxi vom Flughafen Coimbatore zu Kanjikad gehen, sein Geist mit Ungeduld und harte Gefühle gegen Bruder gefüllt. Der Fahrer wurde durch den Anblick von Gräben und Rinnen in den Feldweg entmutigen. Es dauerte nicht allzu viel, um zu provozieren Theyunni.

“Ich konnte die axile brechen, wenn ich auf diese Weise fuhren,” klagte der Fahrer, der Tamil war.

“Wie viel kostet diese dumme Auto von Ihnen Kosten?”

“Es tut uns leid Sir, nicht zu bedeuten,…”

“Wenn Sie Ihr Auto Pausen, lassen Sie es brechen. Ich gebe dir, was es kostet. Fahren.”

Als er das Auto ausstieg, Theyunni sah Bruder bei einem Spaziergang auf dem Gebiet — Blick hell und gesund.

“Warum haben Sie den ganzen Weg gekommen, Kutta?”, Bruder sagte über die Zweckmäßigkeit der Reise.

“Sie können sagen, dass. Das Leben in den Wäldern, Briefe schreiben zu krank, wie könnte ich es ignorieren?”

“Komm herein.” Bruder nahm ihn im Haus.

Theyunni sah sich um und fand alles zufriedenstellend. “Warum haben Sie sich selbst zu bestrafen wie diese?”

“Sehe ich aus, als ob dies Strafe?”

Keiner sagte etwas für eine Weile. Dann erkundigte Theyunni, “Wer hat Sie behandelt, während Sie krank waren?”

“Zitze?! Niemand!”

“Was soll ich dazu sagen?”

Bruder lächelte, “Sie erhalten es nicht, machst du, Kutta?”

“Was tun Sie für Essen zu tun?”

“Ich habe Ponnuswami Frau gebeten, zeigen sich. Um etwas zu kochen für Sie. Mir, das ist alles, was ich zu essen.”

Er wies auf den Schalen von zwei jungen Kokosnüsse in den Korb. “Das war das Frühstück. Zwei weitere für das Abendessen.”

“Das heißt, Sie Ernährung?!”

“Nicht nur Ernährung, Medizin sowie!”

Als es dunkel wurde, Theyunni wollte wissen,, “Bruder, was ist, wenn einige Diebe zeigen?”

Bruder lachte herzlich, “Vier weiße *Welt, vier Baumwolle Schals, zwei Handtücher und einige Tongefäße. Das ist alles, dieses Haus hält. Der Dieb ist sehr ruhig in der Natur, es ist unsere Gier, die ihn dies und das zu tun ist!”

Nach dem Abendessen, sie in den Schlaf festgelegt — auf dem Boden, auf Schlafmatten. Für Theyunni, es war das erste Mal seit langer Zeit, ohne die Klimaanlage. Der Wind brauste vor dem Haus. Durch die Bergpässe, wie die laute Wellen in einem Uptide.

“Kutta”

“Ja, Bruder?”

“Sie hören, dass?”

“Die Winde, Recht?”

“Ja, aber, Sie hören?”

“Ja, Ich. Warum fragst du?”

Bruder schwieg eine Weile in der Dunkelheit. Dann sagte er:, “Unterlassen Sie, man hört sie.”

Es war mit der gleichen Unzufriedenheit Bruder das Leben in der Wildnis, die Theyunni ging zurück nach Bombay. Bruder sagte,, sehen ihn, “Es war ein Fehler, Kutta. Eine Schwäche. Fühlte mich wie schreibe Ihnen, wenn ich krank war; Ich werde nicht so wieder stören. Keine Krankheiten, dass diese Täler nicht heilen können. Und wenn es, tun Menschen haben Medikamente für sie?”

Jetzt, es war zehn Jahre nach diesen Worten, die Theyunni kam zurück. Phoebe war mit ihm nicht mehr. Sie zeigte ihre natürlichen Ehrlichkeit und sagte ihm, dass die Liebe zwischen ihnen war ausgetrocknet. Theyunni nicht von Bombay fliegen. Er nahm den Zug nach Palghat zusammen mit zahlreichen anderen Menschen. Wie in der Kindheit, in der zweiten Klasse. Zwei Tagesreise. Hügel und Wälder und Flüsse und Dörfer ging langsam in das Fenster, während der Zug in Richtung schlenderte Palghat. Die alten Familienhaus war nicht mehr da. So in einem Hotel ruhte er und für Kanjikad eingestellt am nächsten Morgen. Seine gruffiness während der letzten Reise vor zehn Jahren sind vergangen. Theyunni fühlte, daß seine Ruhe war den Mitreisenden und auch die Landschaften Verbreitung.

Der Jeep Fahrer wurde ebenfalls Freundlichkeit in Person.

“Fest Reise, ist es nicht, Fahrer?”

“Gut, wir sind sehr verwendet, um diese. Ein wenig besorgt über Ihre Probleme, das ist alles.”

Brother Zäune und Schritte in einem Abstand erschienen.

“Da drüben, Treiber.”

“Einzelstehendes Haus, ist es nicht, Herr?”

“Ja.”

Ponnuswami wartete beim Haus. Er trat auf Theyunni willkommen. Sie sahen einander an; Ponnuswami wischte sich die Tränen aus.

“Er hatte mich gebeten, nicht-Telegramm, deshalb habe ich einen Brief geschrieben, statt.” Ponnuswami sagte, “Es tut mir leid.”

“Gar nicht, Sie Brother Wünsche respektiert wurden. Ich verstehe.”

Ponnuswami ging zum Hinterhof. Es gab ein kleines Grundstück, wo ein Thulasi Werk begann, Fuß zu fassen. Ash Reste der Scheiterhaufen herum.

“Das ist es,” Ponnuswami sagte. “Die Knochen wurden in den Fluss fiel Peroor. Wenn es einige andere Rituale Sie tun möchten… Aber,…”

“Ja, Ponnuswami?”

“Er sagte, dass keine Rituale notwendig waren. Dass er die Rituale entwurzelt hatte. Ich bin kein gebildeter, dachte nur, dass er über einem heiligen Zustand sprechen.”

“Das muss sein, was er meinte.”

“Ist Sreekumar kommen?”

“Ich habe ihn von Bombay telefoniert hatte. Er kommt nicht. Er hatte mir eine Sache gesagt, — dass dieses Land und Haus sind für Sie.”

Ponnuswami hatte über solche Irdischen gegangen. “Er hatte auch mir dasselbe gesagt,; Ich wollte nicht, Ihnen zu sagen,. Aber, Ich brauche nicht irgendwelche von diesem. Sie oder Sreekumar konnten diese verkaufen…”

“Brother Wünsche, Ponnuswami. Wir müssen sie respektieren.”

“Gut, wenn Sie darauf bestehen.”

“Wie viele Kinder haben Sie,?”

“Vier.”

“Gut, das wird ein guter Platz für sie in aufwachsen können.”

Ponnuswami neigte erneut, “Wenn Sie jemals wieder zu kommen und hier leben wollen, meine Familie und ich will hier raus zu lassen.”

“Das wird nicht notwendig sein,, Ponnuswami.”

Ich verdiene es nicht, hier zu leben, Theyunni sagte zu sich selbst. Sie kamen in das Haus zurück.

“Sie nehmen Rest. Ich erhalten Sie eine junge Kokosnuss aus den Bereichen.”

“Der Treiber wird im Jeep warten draußen. Fragen Sie ihn nach innen zu kommen und etwas zu trinken.”

Wenn Ponnuswami brachte die junge Kokosnüsse, Theyunni sagte, “Sie können jetzt nach Hause gehen, wenn Sie so wollen. Es geht mir gut.”

Ponnuswami links. Theyunni sagte dem Fahrer. “Glauben Sie, Sie können hier übernachten?”

Der Fahrer drückte seine Uneinigkeit durch Schweigen.

“Haben Sie nicht planen, so, wenn wir uns vorgenommen,” Theyunni sagte. “Dies ist Brother Haus. Ich bin hierher gekommen, weil er starb, konnte hier nicht bekommen, bevor.”

Der Fahrer drehte sich aufmerksam. Theyunni weiter, “Fühlen Sie sich wie Schlafen Sie hier für eine Nacht.”

Der Fahrer Uneinigkeit schmolz still. “Ich kann bleiben.”

“Ich kann Sie zahlen, was Sie für einen Aufenthalt wünschen.”

“Das wird nicht nötig sein.”

Zeit wurde rot und ging auf den Hügeln. Theyunni ging hinein und ging durch Holzkiste Brother. Drei weiße mundu ist, gewaschen, drei Baumwolltücher und zwei Handtücher. Theyunni Traurigkeit in ihnen tropfte. Als er zu Bett ging,, er war nicht traurig, nicht mehr, eine Art von Genugtuung Trauer. Eine Erfüllung der Liebe und Traditionen. Er schlief mit den Kindheitsträume der Märchen. Spät in der Nacht, er aufwachte. Er hörte sich die Musik der Winde. Nach dieser Nacht, es wäre die Reise zurück in die Stadt sein. Theyunni konnte Bruder Güte in den Wind fühlen. Die Winde, murmelte der unbekannt *Manthras dass das Ende dieser Güte und Lebensdauer, einige *entfernten Baby Stimmen… Eine Nacht voller heiliger flüstert, dies war das *Rechtfertigung der Lebensdauer.

Theyunni hörte das Flüstern und schlief, warten auf den Morgen.