Tag-Archiv: Spalten

Am I Anspruchsvolle?

Ich war mit einem alten Freund von mir im Chat, und er erzählte mir, dass er mich nie geneigt, alles, was ich schrieb lesen. Natürlich, Ich war ein wenig verärgert,. Ich meine, Ich gieße mein Herz und meine Seele in meine Bücher, Spalten und diese Beiträge hier, und die Menschen noch nicht einmal Lust, es zu lesen? Warum wäre das? Mein Freund, hilfreich wie immer, erklärte, dass es war, weil ich klang anmaßend. Meine erste Reaktion, natürlich, war beleidigt zu werden und sagen, alle Arten von bösen Dinge über ihn. Aber man muss lernen, Kritik zu machen Verwendung von. Schließlich, wenn ich klingen anmaßend, jemanden, gibt es keine Verwendung unter Hinweis darauf, dass ich nicht bin wirklich anmaßend, denn was ich klinge wie und aussehen und fühlen, wie es wirklich das, was ich bin, dass jemand. Das ist eines der Grundthemen mein erstes Buch. Gut, nicht ganz, aber nahe genug,.

Warum muss ich anmaßend klingen? Und was bedeutet das auch? Das sind die Fragen, die ich heute zu analysieren. Siehst du / du siehst, Ich diese Dinge sehr ernst nehmen.

Vor ein paar Jahren, bei meinen Recherchen Jahre hier in Singapur, Ich diesen Professor aus den USA erfüllt. Er war ursprünglich aus China und hatte in die Staaten als Doktorand gegangen. Typisch, wie der ersten Generation chinesischer Emigranten sprechen nicht sehr gut Englisch. Aber dieser Kerl sprach sehr gut. Um meine ungeübten Ohren, er klang ziemlich identisch mit einem amerikanischen und ich war beeindruckt. Später, Ich teilte meine Bewunderung mit einem chinesischen Kollegen von mir. Er war überhaupt nicht beeindruckt, und sagte:, “Dieser Kerl ist ein phoney, er sollte nicht versuchen, wie ein Amerikaner klingen, er sollte wie ein Chinese, der Englisch gelernt zu sprechen.” Ich war verwirrt und fragte ihn,, “Wenn ich Chinesisch lernen, sollte ich versuchen, wie Sie klingen, oder versuchen, hängen an meiner natürlichen Akzent?” Er sagte, dass war ganz anders — man ist zu protzig, die andere ist über Sein ein guter Schüler einer Fremdsprache.

Wenn Sie jemanden anrufen prätentiös, was Sie sagen, ist dies, “Ich weiß, was du bist. Basierend auf mein Wissen, Sie sollten sagen und tun, bestimmte Dinge, in einer bestimmten Weise. Aber Sie sagen, oder etwas anderes, um mich oder andere zu beeindrucken tun, vorgibt jemand besser oder sein raffiniert als Sie wirklich sind.”

Die implizite Annahme hinter diesem Vorwurf ist, dass Sie wissen, die Person. Aber es ist sehr schwierig, die Menschen wissen,. Selbst diejenigen, die ganz nah bei dir sind. Auch sich selbst. Es gibt nur so weit man in sich selbst sehen können, dass Sie Ihr Wissen auch von sich selbst wird immer unvollständig. Wenn es um die Freundschaft Freunde kommt, die Kluft zwischen dem, was Sie denken, Sie wissen, und was ist wirklich der Fall sein könnte Staffelung.

In meinem Fall, Ich glaube, mein Freund fand meinen Schreibstil ein bisschen pompös vielleicht. Beispielsweise, Normalerweise schreibe ich “vielleicht” statt “kann sein.” Wenn ich spreche, Ich sage “kann sein” wie alle anderen auch. Neben, wenn es um Sprechen kommt, Ich bin ein Stottern, Stottern Einander ohne Stimme Vorsprung oder Modulation, um mein Leben zu retten. Aber meine Schreibfähigkeiten sind gut genug, um mich zu landen Buch Provisionen und Spalten-Anforderungen. So, wurde unter der Annahme, mein Freund, dass ich nicht gut schreiben werden, auf das, was er, wie ich wusste, sprach? Vielleicht. Ich meine, kann sein.

Jedoch, (Ich sollte wirklich anfangen zu sagen “aber” statt “jedoch”) es gibt ein paar Dinge falsch mit dieser Annahme. Jeder von uns ist eine komplexe Collage aus mehreren Personas glücklich zusammenlebte in einem menschlichen Körper. Güte und Grausamkeit, Adel und Kleinlichkeit, Demut und Wichtigtuerei, großzügige Aktionen und Basis Wünsche können alle koexistieren in einer Person durchscheinen und unter den richtigen Umständen. So kann meine schwache Artikulation und eindrucks (wenn auch etwas prätentiös) Prosa.

Noch wichtiger, Menschen im Laufe der Zeit ändern. Vor etwa 15 Jahre, Ich sprach fließend Französisch. Also, wenn ich lieber im Gespräch mit einem Freund in Französisch mit der Zunge, wurde ich anmaßend gegeben, dass ich es nicht tun konnte fünf Jahre vor dieser Zeit? Ok, in diesem Fall war ich wirklich, aber ein paar Jahre vor, dass, Ich sprach kein Englisch entweder. Menschen ändern sich. Ihre Fähigkeiten Wechsel. Ihre Fähigkeiten ändern. Ihre Affinitäten und Interessen Wechsel. Sie Größe nicht eine Person an einem beliebigen Punkt in der Zeit und davon ausgehen, dass jede Abweichung von Ihrer Maßnahme ist ein Zeichen von Überheblichkeit.

Zusamenfassend, mein Freund war ein Arsch zu mir protzig genannt haben. Da, Ich sagte, es. Ich muss zugeben, — es fühlte sich gut.

Luddite Gedanken

Für alle seine Anmaßung, Französisch Küche ist ziemlich erstaunlich,. Sicher, Ich bin kein Kenner Probe, aber die Französisch wirklich wissen, wie man gut essen. Es ist kein Wunder, dass die besten Restaurants der Welt sind meist Französisch. Die entscheidende Aspekt einer Französisch Gericht in der Regel ist ihre zarte Sauce, zusammen mit Wahl Schnitte, und, natürlich, inspiriert Präsentation (AKA riesigen Platten und winzige Portionen). Die Küchenchefs, die Künstler in ihren hohen weißen Mützen, zeigen ihr Talent vor allem in den Feinheiten der Soße, , für die kenntnis Gönner glücklich über große Geldsummen in diesen Betrieben, die Hälfte davon genannt werden “Cafe de Paris” oder das Wort “klein” in ihrem Namen.

Ernst, Sauce ist König (Bollywood-Jargon zu verwenden) in Französisch Küche, so fand ich es schockierend, als ich sah, diese auf BBC, dass mehr und mehr Französisch Köche wurden werkseitig hergestellten Saucen Rückgriff. Auch die Scheiben von gekochten Eiern Garnieren ihre überteuerten Salate kommen in einer zylindrischen Form, in Plastik eingewickelt. Wie kann das sein? Wie konnten sie nutzen Serien Müll und so tun, als bis serviert die feinsten gastronomische Erlebnisse?

Sicher, können wir unternehmerische und persönliche Gier siehe Fahr die Politik, Ecken schneiden und mit dem billigsten Zutaten. Aber es ist eine kleine Erfolgsgeschichte Technologie hier. Vor ein paar Jahren, Ich in der Zeitung gelesen, dass sie gefunden gefälschte Hühnereier in einigen chinesischen Supermärkten. Sie sind “frisch” Eier, mit Muscheln, Eigelb, Weißen und alles. Man könnte sogar Omelettes mit ihnen machen. Stellen Sie sich vor, dass — ein echtes Hühnerei kostet vermutlich nur ein paar Cent in der Herstellung. Aber jemand könnte ein Herstellungsverfahren, die gefälschte Eier billiger als die Churn konnte einrichten. Sie müssen die Genialität bewundern beteiligt — es sei denn, natürlich, Sie, diese Eier zu essen haben.

Das Problem mit unserer Zeit ist, dass diese ungenießbar Einfallsreichtum ist allgegenwärtig. Es ist die Norm, nicht die Ausnahme. Wir sehen es in verdorbenen Farben auf Spielzeug, schädlichen Müll in Fast-Food verarbeitet (oder auch Gourmet, offenbar), Gift in Babynahrung, phantasievolle Kleingedruckte auf Finanzpapiere und “EULAs”, minderwertige Komponenten und schlampige Verarbeitung in kritischen Maschinen — auf jeder Facette unseres modernen Lebens. Bei einer solchen Kulisse, wie wir wissen, dass das zu tun “organisch” produzieren, obwohl wir zahlen vier Mal so viel für sie, ist jede anders als die normalen Erzeugnisse? Um das alles bis auf den gesichtslosen Gier der Konzerne setzen, wie die meisten von uns neigen dazu, zu tun, ist etwas verein. Einen Schritt weiter gehen, um unsere eigenen kollektiven Gier in der Unternehmensverhalten zu sehen (wie ich stolz war ein paar Mal) ist auch vielleicht trivial. Was sind Unternehmen in diesen Tagen, wenn nicht Sammlungen von Menschen wie du und ich?

Es ist etwas tiefer und beunruhigend in allem. Ich habe einige unzusammenhängende Gedanken, und werden versuchen, es in einer fortlaufenden Serie schreiben, bis. Ich vermute, dass diese Gedanken von mir gehen, ähnlich wie bei den luddite diejenigen von der berüchtigten Unabomber un-populär klingen. Seine Idee war, dass unsere normale animalischen Instinkte der Jäger-Sammler-Art, die von den modernen Gesellschaften, die wir in entwickelten erstickt. Und, seiner Ansicht, diese unwillkommene Transformation und die daraus resultierende Spannung und Stress können nur von einem anarchischen Zerstörung der Verbreiter der sogenannten Entwicklung entgegengewirkt werden — nämlich, Universitäten und andere Technologie-Generatoren. Daher die Bombardierung unschuldiger Professoren und solche.

Deutlich, Ich bin nicht mit dieser Ideologie einverstanden luddite, denn wenn ich, Ich müsste mich zuerst zu bombardieren! Ich Pflege ein weit weniger destruktiv Gedanken. Unsere technologische Fortschritte und deren unbeabsichtigte Rückschläge, mit immer zunehmender Frequenz und Amplitude, erinnern mich an etwas, das mein Verstand fasziniert geeky — der Phasenübergang zwischen strukturierten (laminare) und chaotisch (turbulent) Staaten in physikalischen Systemen (Durchflussraten, wenn eine bestimmte Schwelle überschreiten, beispielsweise). Wir nähern uns einer solchen Schwelle von Phasenübergang in unsere Sozialsysteme und gesellschaftliche Strukturen? In meinem launisch luddite Momente, Ich bin sicher, dass wir.

Physik vs. Finanzen

Trotz der Reichtum, der Mathematik vermittelt, das Leben, es gehasst und schwieriges Thema für viele bleibt. Ich fühle, dass die Schwierigkeit ergibt sich aus der frühen und oft dauerhafte Trennung zwischen Mathematik und Wirklichkeit. Es ist schwer zu merken, dass die Kehr größere Zahlen kleiner, während es Spaß macht, um herauszufinden, dass, wenn Sie hatte mehr Menschen teilen eine Pizza, Sie eine kleinere Scheibe bekommen. Herauszufinden, macht Spaß, Auswendiglernen — nicht soviel. Mathematik, wobei eine formale Darstellung der Muster in der Realität, nicht zu viel Wert auf die herauszufinden Teil, und es ist klar, auf vielen verloren. Um diese Aussage mit mathematischer Genauigkeit wiederholen — Mathe ist syntaktisch reich und rigorose, aber semantisch schwache. Syntax kann auf sich selbst bauen, und oft abzuschütteln seiner semantischen Fahrer wie ein widerspenstiges Pferd. Schlimmer, es kann in verschiedenen semantischen Formen, die ganz anders aussehen voneinander verwandeln. Es dauert ein Student ein paar Jahren zu bemerken, dass komplexe Zahlen, Vektoralgebra, Koordinatengeometrie, Lineare Algebra und Trigonometrie sind alle wesentlich verschiedenen syntaktischen Beschreibungen der euklidischen Geometrie. Diejenigen, die in der Mathematik übertreffen sind, Ich nehme an,, diejenigen, die ihre eigenen semantischen Perspektiven entwickelt haben, um in der scheinbar wilde syntaktischen Tier zu zügeln.

Physik kann auch schöne semantischen Zusammenhängen zu den leeren Formalismen der höheren Mathematik liefern. Schauen Sie sich Minkowski-Raum und Riemannsche Geometrie, beispielsweise, und wie Einstein verwandelte sie in Beschreibungen unserer wahrgenommenen Realität. Neben der Bereitstellung von Semantik mathematischen Formalismus, Wissenschaft fördert auch eine Weltsicht, basierend auf kritisches Denken und einer wild gewissenhafte wissenschaftliche Integrität. Es ist eine Haltung der Prüfung eigenen Schlussfolgerungen, Annahmen und Hypothesen gnadenlos um sich davon zu überzeugen, dass nichts übersehen wurde. Nirgendwo ist diese Erbsenzählerei Obsession deutlicher als in der Experimentalphysik. Physiker berichten ihre Messungen mit zwei Sätzen von Fehler — einen statistischen Fehler, die die Tatsache, dass sie nur eine endliche Anzahl von Beobachtungen gemacht, und ein systematischer Fehler, die angeblich auf die Ungenauigkeiten in der Methodik Konto, Annahmen etc.

Wir finden es interessant, sich das Gegenstück dieses wissenschaftliche Integrität in unserem Hals der Wälder aussehen — Quantitative Finance, was schmückt den syntaktischen Gebäude der stochastischen Kalkül mit Dollar-und-Cent-Semantik, von einer Art, die endet in Jahresberichten und erzeugt Leistungsprämien. Man könnte sogar sagen, dass es tiefgreifende Auswirkungen auf die Weltwirtschaft als Ganzes. Angesichts dieser Auswirkungen, Wie können wir Fehler und Vertrauen Ebenen zuordnen, um unsere Ergebnisse? Um es mit einem Beispiel veranschaulichen,, wenn ein Handelssystem meldet die P / L eines Handels als, sagen, sieben Millionen, ist $7,000,000 +/- $5,000,000 oder es ist $7,000, 000 +/- $5000? Letztere, deutlich, hält mehr Wert für das Finanzinstitut und sollte mehr als die ehemalige belohnt. Wir sind uns bewusst davon. Wir schätzen die Fehler in Bezug auf die Volatilität und Empfindlichkeiten der Renditen und gelten P / L Reserven. Aber wie gehen wir mit anderen systematischen Fehlern? Wie können wir die Auswirkungen unserer Annahmen über die Marktliquidität zu messen, Informationen Symmetrie usw., und weisen Dollarwerte zu den resultierenden Fehler? Wenn wir waren zu Fehlerausbreitungen dies gewissenhaft, vielleicht die Finanzkrise von 2008 wäre nicht zustande gekommen.

Obwohl Mathematiker, im Allgemeinen, frei von solchen kritischen Selbstzweifel als Physiker — gerade wegen der insgesamt trennen zwischen ihrer syntaktischen Zauberei und seiner semantischen Kontexte, meiner Meinung nach — es gibt einige, die Gültigkeit ihrer Annahmen fast zu ernst nehmen. Ich erinnere mich an diesen Professor von mir, der uns mathematischen Induktion gelehrt. Nach dem Beweis einige kleinere Theorem Sie es auf der Tafel (ja, es vor der Ära der Whiteboards war), Er fragte uns, ob er es bewiesen hatte. Wir haben gesagt,, sicher, er es richtig vor uns getan hatten. Er sagte dann, "Ah, aber Sie sollten sich fragen, ob die mathematische Induktion ist richtig. "Wenn ich an ihn denke, wie ein großer Mathematiker, es ist vielleicht nur wegen der gemeinsamen romantischen Phantasie von uns, die unsere Vergangenheit Lehrer verherrlicht. Aber ich bin ziemlich sicher, dass die Anerkennung der möglichen Trugschluss in meiner Verherrlichung ist eine direkte Folge der Samen er mit seiner Aussage gepflanzt.

Mein Professor kann diese Selbstzweifel Geschäft zu weit getrieben haben; es ist vielleicht nicht gesund oder praktisch, die sehr Hintergrund unserer Rationalität und Logik in Frage zu stellen. Was ist wichtiger ist es, die geistige Gesundheit der Ergebnisse kommen wir zu gewährleisten, Einsatz der formidable syntaktischen Maschinen zur Verfügung. Die einzige Möglichkeit, eine Haltung der gesunde Selbstzweifel und der daraus folgenden Gültigkeitsprüfungen beizubehalten ist eifersüchtig die Verbindung zwischen den Mustern der Wirklichkeit und den Formalismen der Mathematik. Und das, meiner Meinung nach, wäre der richtige Weg, um eine Liebe zu Mathematik sowie zu entwickeln.

Math and Patterns

Die meisten Kinder lieben Muster. Mathe ist einfach nur Muster. So ist das Leben. Mathe, deshalb, ist lediglich eine formale Art der Beschreibung Leben, oder zumindest die Muster, die wir im Leben begegnen. Wenn die Verbindung zwischen Leben, Muster und Mathematik eingehalten werden kann, Daraus folgt, dass Kinder sollten Mathe lieben. Und Liebe zur Mathematik sollte eine analytische Fähigkeit generieren (oder was würde ich eine mathematische Fähigkeit nennen) zu verstehen und zu tun die meisten Dinge gut. Beispielsweise, Ich einer Verbindung schrieb “zwischen” drei Dinge, die ein paar Sätze vor. Ich weiß, dass es zu schlechtes Englisch, weil ich sehe, drei Ecken eines Dreiecks und dann eine Verbindung ist nicht sinnvoll. Ein guter Schriftsteller wäre wahrscheinlich besser gesagt instinktiv. Eine mathematische Schriftsteller wie mich wäre, dass das Wort zu realisieren “zwischen” ist gut genug in diesem Zusammenhang — die unterschwellige Krug auf Ihren Sinn für Grammatik, die es schafft kompensiert oder schriftlich lässig ignoriert. Ich würde es nicht lassen stehend in einem Buch oder einer veröffentlichten Spalte (außer diesem, weil ich will, um sie hervorzuheben.)

Mein Punkt ist, dass es meine Liebe zu Mathematik, die mir eine große Anzahl von Dingen ziemlich gut können ist. Als Schriftsteller, beispielsweise, Ich habe ziemlich gut gemacht. Aber ich schreibe mein Erfolg bis zu einem gewissen mathematischen Fähigkeiten eher als literarisches Talent. Ich würde nie ein Buch beginnen mit so etwas wie, “Es war die beste aller Zeiten, es war die schlechteste aller Zeiten.” Als ersten Satz, von allen mathematischen Regeln des Schreibens habe ich für mich selbst formuliert, dieses einfach nicht mithalten. Doch wir alle wissen, dass Dickens 'Öffnung, folgenden ohne Regeln von mir, ist vielleicht der beste in der englischen Literatur. Wahrscheinlich werde ich kochen etwas ähnliches irgendwann, weil ich sehen, wie es das Buch fasst, und hebt die Unterschiede zwischen den Besitzenden und den Besitzlosen in den kontrastierenden Hauptfiguren und so weiter gespiegelt. Mit anderen Worten, Ich sehe, wie es funktioniert und kann es in mein Kochbuch von Regeln zu assimilieren (wenn ich jemals herausfinden, wie), und der Prozess der Assimilation ist mathematischer Natur, vor allem, wenn es sich um eine bewusste Anstrengung. Ähnliche Fuzzy-Regel-basierte Ansätze können helfen, ein einigermaßen geschickte Künstler zu sein, Mitarbeiter, Manager oder irgendetwas, das Sie Ihren Urlaub auf gesetzt, weshalb ich prahlte einmal zu meiner Frau, dass ich klassische indische Musik trotz der Tatsache erfahren, dass ich praktisch unmusikalisch.

So liebevoll Mathematik ist eine wahrscheinlich eine gute Sache, Trotz ihrer scheinbaren Nachteil gegenüber cheerleaders. Aber ich bin noch zu meinem zentralen Thema anzugehen — Wie können wir aktiv fördern und entwickeln eine Liebe für Mathematik unter der nächsten Generation? Ich spreche nicht über die Menschen in Mathe gut reden; Ich bin nicht mit Lehrmethoden per se betreffenden. Ich denke, Singapur bereits macht einen guten Job mit, dass. Aber um die Menschen zu Mathematik wie die gleiche Art, wie sie gerne, sagen, ihre Musik oder Autos oder Zigaretten oder Fußball dauert ein bisschen mehr Phantasie. Ich denke, wir können es, indem sie die zugrunde liegenden Muster auf dem Vordergrund zu erreichen. Anstatt also zu sagen, meine Kinder, dass 1/4 ist größer als 1/6 da 4 ist kleiner als 6, Ich sage ihnen:, “Sie bestellen eine Pizza für einige Kinder. Glauben Sie, dass jeder bekommen mehr, wenn wir vier Kinder oder sechs Kinder teilen sie?”

Aus meiner früheren Beispiel der geographischen Entfernungen und Grad, Ich bilde mich meine Tochter eines Tages herausfinden, dass jedes Grad (oder ca. 100 km — korrigiert durch 5% und 6%) bedeutet vier Minuten Jetlag. Sie könnte sich sogar fragen, warum 60 erscheint in Grad und Minuten und Sekunden, und erfahren Sie etwas über Zahlensystem Basis und so weiter. Mathematik wirklich zu einem reicheren Perspektive auf das Leben führen. Alles was es braucht von unserer Seite ist vielleicht nur das Vergnügen genießen diesen Reichtum zu teilen. Mindestens, das ist meine Hoffnung.

Liebe zur Mathematik

Wenn Sie Mathematik lieben, Sie sind ein Geek — mit Aktienoptionen in Ihre Zukunft, aber keine Cheerleader. So dass immer ein Kind zu lieben Mathematik ist eine fragwürdige Gabe — sind wir wirklich tun ihnen einen Gefallen? Vor kurzem, ein hochgestellter Freund von mir fragte mich, diese zu prüfen — nicht nur wie immer ein paar Kinder mit Interesse an Mathematik, aber als allgemeine Aufklärungsarbeit im Land. Sobald es ein allgemeines Phänomen, Mathematik WhizKids könnte das gleiche Niveau der sozialen Akzeptanz und Beliebtheit als genießen, sagen, Sportler und Rockstars. Wunschdenken? Kann sein…

Ich war immer unter Menschen, die Mathematik gefallen. Ich erinnere mich an meine Schulzeit, wo einer meiner Freunde die lange Multiplikation und Division bei physikalischen Experimenten zu tun wäre, Während ich ein Team mit einem anderen Freund zu schauen Logarithmen und versuchen, den ersten Kerl schlagen, die fast immer gewonnen. Es war auch nicht wichtig, wer gewonnen hat; die bloße Tatsache, dass wir Spiele wie Gerät, dass als Teenager vielleicht deutete eine Cheerleader-Zukunft weniger. Wie sich heraus, die langfris Multiplikation Kerl wuchs zu einem hochgestellten Banker im Nahen Osten sein, keine Zweifel, dank seiner Talente nicht der Cheerleader-phobische, Mathe-phelic Art.

Als ich nach IIT, Diese mathematische geekiness erreicht eine ganz neue Ebene. Selbst unter der allgemeinen geekiness, die die Luft durchdrang IIT, Ich erinnere mich an ein paar Jungs, die aus stand. Dort war “Verschlagen” der hatte auch die zweifelhafte Ehre der Einführung mir, meine Jungfrau Kingfisher, und “Schmerz” wäre eine sehr schmerz drawl “Offensichtlich Yaar!” wenn wir, die weniger Geeks, konnte nicht ohne weiteres folgen einer bestimmten Linie seine mathematische Akrobatik.

Alle von uns hatten eine Liebe für Mathe. Aber, wo kommt es her? Und wie in der Welt würde ich es ein allgemeines pädagogisches Instrument? Vermittlung der Liebe Mathematik, um ein Kind ist nicht allzu schwierig; Sie gerade machen Spaß. Der andere Tag, als ich fuhr, um mit meiner Tochter, sie etwas Form beschrieben (eigentlich die Beule auf der Stirn ihrer Großmutter) als einem halben Ball. Ich sagte ihr, dass es tatsächlich eine Halbkugel. Dann hervorgehoben ich zu ihr, dass wir auf der südlichen Halbkugel gehen (Neuseeland) für unseren Urlaub am nächsten Tag, auf der anderen Seite der Kugel gegenüber Europa, weshalb es Sommer war es. Und schließlich, Ich sagte ihr, Singapur war auf dem Äquator. Meine Tochter liebt es, Menschen zu korrigieren, so sagte sie, unterlassen Sie, es war nicht. Ich sagte ihr, dass wir über waren 0.8 Grad zu den nördlich von Equator (Ich hoffe, dass ich Recht hatte), und sah meine Öffnung. Ich fragte sie, was der Umfang eines Kreises war, und sagte ihr, dass der Radius der Erde war über 6000 km, und arbeitete heraus, dass wir etwa 80 km nördlich des Äquators, die nichts verglichen wurde auf großen Kreis um die Erde 36.000 km. Dann arbeiteten wir, dass wir uns einen 5% Annäherung auf den Wert von Pi, so dass die richtige Anzahl war über 84km. Ich hätte ihr sagen können wir aus einem anderen 6% Annäherung auf dem Radius, die Zahl wäre mehr wie 90 km sein. Es hat Spaß gemacht für sie zu arbeiten, diese Dinge. Ich glaube ihre Liebe für Mathematik wurde ein wenig erweitert.

Foto: Dylan231

Zu unserer Verteidigung

Die Finanzkrise war eine wahre Goldgrube für Kolumnisten wie mich. Ich, für eine, veröffentlicht mindestens fünf Artikel zu den Themen, einschließlich seiner Ursachen, die Lehren, und, die meisten selbstironisch aller, unsere Exzesse dass dazu beigetragen.

Im Rückblick auf diese Schriften von mir, Ich fühle mich, als ob ich vielleicht ein bisschen unfair haben uns. Ich habe versucht, meine Vorwürfe des Geizes stumpf (und vielleicht Dekadenz) mit dem Hinweis darauf, dass es die allgemeine Luft der unersättlichen Gier der Epoche, die wir, dass die Obszönitäten gelaicht leben und die gerne von Madoff war. Aber ich habe zugestehen die Existenz einer höheren Ebene der Gier (oder, mehr auf den Punkt, eine saturierten Art von Gier) unter uns Banker und quantitative Profis. Ich bin nicht meine Worte in diesem Stück jetzt recanting, aber ich möchte darauf hinweisen, einen weiteren Aspekt, eine Begründung, wenn keine Absolution.

Warum sollte ich, um Boni und andere Auswüchse zu verteidigen, wenn eine weitere Welle von öffentlichen Hass wird über die globalen Konzerne Waschen, dank der potenziell unaufhaltsame Ölpest? Gut, Ich glaube, ich bin ein Sauger für eine verlorene Sache, ähnlich wie Rhett Butler, wie unser Quant Weg ruhiges Leben mit wahnsinnigen Boni ist alles, aber mit dem Wind jetzt weg. Im Gegensatz zu Herrn. Butler, jedoch, Ich muss kämpfen und entlarven meine eigenen Argumente zuvor präsentiert hier.

Eines der Argumente, die ich wollte, um Löcher in Sack war der gerechte Entschädigung Winkel. Es wurde in unseren Kreisen, die das Fett Gehaltsscheck war lediglich eine angemessene Entschädigung für die langen Stunden harter Arbeit, die Menschen in unserer Linie der Arbeit in setzen argumentiert. Ich hob es, Ich denke, mit dem Hinweis, andere undankbare Berufe, in denen Menschen arbeiten härter und länger ohne Belohnungen nach Hause schreiben. Harte Arbeit hat keine Korrelation mit dem, was man auf dem Titel. Das zweite Argument, das ich lustig gemacht war das allgegenwärtige “Talent” Winkel. Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, es war einfach zu lachen das Talent Argument. Neben, gab es wenig Nachfrage für das Talent und eine Menge von Angebot, so dass das Grundprinzip der Ökonomie gelten könnte, wie unsere Titelgeschichte zeigt in dieser Ausgabe.

Von allen Argumenten für große Vergütungspakete, der überzeugendste einem der Gewinnbeteiligung war. Wenn die Top-Talente nehmen enorme Risiken und Gewinne erwirtschaften, sie benötigen, um einen fairen Anteil an der Beute gegeben werden. Sonst, wo ist der Ansporn, noch mehr Gewinn zu generieren? Dieses Argument verlor ein wenig seine Biss, wenn die negativen Gewinn (mit denen ich in der Tat bedeuten, Verluste) benötigt, um subventioniert werden. Diese ganze Geschichte erinnerte mich an etwas, das Scott Adams sagte der Risikoträger einmal. Er sagte, dass Risikoträger, definitions, oft nicht. So tun Idioten. Praktisch, es ist schwer, sie auseinanderzuhalten. Sollten die Idioten ernten stattlicher Belohnungen? Das ist die Frage.

Das alles gesagt in meinem vorherigen Artikel, Jetzt ist es Zeit, einige Argumente zu unserer Verteidigung zu finden. Ich verließ heraus ein wichtiges Argument in meinem vorherigen Spalten, weil es nicht meine allgemeine These unterstützen — dass die großzügige Boni waren nicht alles, was vertretbar. Nun, da ich Treue zur verlorene Sache eingeschaltet, erlauben Sie mir, es so kräftig, wie ich kann präsentieren. Um Vergütungspakete und Leistungsprämien in einem anderen Licht sehen, wir zuerst jeder traditionellen Ziegel und Mörtel Unternehmen zu suchen. Betrachten wir ein Hardware-Hersteller, beispielsweise. Angenommen diese Hardware-Shop von uns tut extrem gut 1 Jahr. Was ist mit dem Gewinn zu tun? Sicher, Die Aktionäre nehmen einen gesunden Biss aus der sie in Bezug auf die Dividenden. Die Mitarbeiter bekommen anständige Boni, hoffentlich. Aber was tun wir, um anhaltende Profitabilität sicherzustellen?

Wir könnten vielleicht sehen Mitarbeiterprämien als Investition in zukünftige Profitabilität. Aber die realen Investitionen in diesem Fall viel mehr körperliche und materielle als. Wir konnten in Hardware-Fertigung Maschinen und Technologie zu investieren, die Produktivität in den kommenden Jahren. Wir könnten auch in Forschung und Entwicklung investieren, wenn wir abonnieren Sie einen längeren Zeithorizont.

Suche in dieser Richtung, könnten wir uns fragen, was die entsprechende Investition für ein Finanzinstitut sein. Wie genau wir reinvestieren, so dass wir Vorteile in der Zukunft ernten?

Wir können bessere Gebäude denken, Computer und Software-Technologien etc. Aber angesichts der Größenordnung der Gewinne beteiligt, und die Kosten und Nutzen dieser inkrementelle Verbesserungen, diese Investitionen nicht mithalten. Irgendwie, die Auswirkungen dieser winzigen Investitionen ist nicht so beeindruckend an der Wertentwicklung eines Finanzinstituts im Vergleich zu einem Ziegel und Mörtel Unternehmen. Der Grund für dieses Phänomen ist, dass das “Hardware” wir es zu tun (im Fall von einem Finanzinstitut) ist wirklich Personal — Menschen — du und ich. So ist die einzige sinnvolle Reinvestition Option ist bei Menschen.

Also haben wir zur nächsten Frage kommen — Wie können wir in Menschen investieren? Wir könnten eine beliebige Anzahl von euphemistische Beinamen verwenden, aber am Ende des Tages, es ist unter dem Strich, die zählt. Wir investieren in Menschen, indem sie belohnt. Monetär. Money talks. Wir können es verkleiden sich mit den Worten, dass wir Leistung honorieren, Sharing Gewinne, Halte Talente etc. Aber letztlich, es läuft alles auf die Gewährleistung künftige Produktivität, ähnlich wie unsere Hardware-Shop Kauf ein schickes neues Gerät.

Nun die letzte Frage hat, die gestellt werden. Wer macht das Investieren? Wer profitiert, wenn die Produktivität (ob aktuelle oder zukünftige) geht nach oben? Die Antwort auf den ersten Blick zu offensichtlich scheinen — es ist eindeutig die Aktionäre, die Eigentümer des Kreditinstituts, die davon profitieren. Aber nichts ist schwarz und weiß in der finsteren Welt der globalen Finanzen. Die Aktionäre sind nicht nur eine Gruppe von Leuten mit einem Stück Papier bescheinigt ihr Eigentum. Es gibt institutionelle Investoren, die meist für andere Finanzinstitutionen arbeiten. Sie sind Menschen, die große Töpfe mit Geld von Pensionsfonds und Bankeinlagen und wie bewegen. Mit anderen Worten, es Notgroschen der gemeinsamen Mannes, ob ausdrücklich auf Aktien verbunden, dass kauft und verkauft die Aktien der großen öffentlichen Unternehmen. Und es ist der gemeine Mann, der von den Produktivitätssteigerungen durch Investitionen gebracht wie Technologie Käufe oder Bonuszahlungen profitiert. Mindestens, Das ist die Theorie.

Diese verteilte Eigentums, das Markenzeichen des Kapitalismus, wirft einige interessante Fragen, Ich denke. Wenn eine große Ölgesellschaft bohrt eine unaufhaltsame Loch in den Meeresboden, wir finden es einfach, unseren Zorn an seiner Führungskräfte richten, du ihre protzigen Jets und andere skrupellose Luxus sie selbst warten. Sind wir nicht bequem zu vergessen die Tatsache, dass wir alle besitzen ein Stück des Unternehmens? Wenn die gewählte Regierung eines demokratischen Nation den Krieg erklärt einem anderen Land und tötet eine Million Menschen (Sprechen hypothetisch, natürlich), sollte der culpa an die Präsidenten und Generäle beschränken, oder sollte es versickern bis zu den Massen, die direkt oder indirekt übertragen und anvertraut ihre kollektive Macht?

Mehr zu dem Punkt, wenn eine Bank austeilt riesige Boni, ist es nicht ein Spiegelbild dessen, was alle von uns im Gegenzug verlangen für unsere kleinen Investitionen? In diesem Licht betrachtet, ist es falsch, dass die Steuerzahler musste letztlich die Zeche, wenn alles ging nach Süden? Ich mein Plädoyer.

Ein Office Survival Guide

Seien wir ehrlich — Menschen Job-Hop. Sie tun es für eine Vielzahl von Gründen, sei es besser Umfang, schöner Chef, und am häufigsten, dicker Gehaltsscheck. Das Gras wird oft grüner auf der anderen Seite. Wirklich. Egal, ob Sie durch die grüne Reiz des Unbekannten oder wagen in den ersten Weide verführt werden, Sie finden sich häufig in einem neuen Corporate-Einstellung.

In der gnadenlosen, dog-eat-dog Corporate Dschungel, Sie müssen sicher sein, von der Begrüßung. Noch wichtiger, Sie beweisen, dass ihr würdig seid es brauchen. Fürchte dich nicht, Ich bin hier, um Sie durch sie helfen. Und ich werde gerne akzeptieren alle Kredit für Ihr Überleben, wenn Sie darauf, sie zu veröffentlichen. Aber ich bedaure, dass wir (diese Zeitung, mir, unsere Familienmitglieder, Hunde, Anwälte und so weiter) kann nicht für die unerwünschte Folge der Anwendung meine Vorschläge zur Verantwortung gezogen werden. Komm schon, Sie sollten es besser wissen, als Sie Ihre Karriere auf einer Zeitung Säulenbasis!

Dieser Haftungsausschluss bringt mich natürlich auf das erste Prinzip wollte ich präsentieren Ihnen. Ihre beste Wette für den Unternehmenserfolg ist es, Kredit für alle zufälligen Erfolge um Sie herum. Beispielsweise, wenn Sie versehentlich verschütteten Kaffee auf Ihrem Computer, und es resultierte ein Wunder bei der Festsetzung der CD-ROM, die nicht im letzten Quartal gerührt hatte, präsentieren Sie es als Ihre angeborene Neugier und Eigen Fähigkeiten zur Problemlösung, die Sie aufgefordert werden, eine unorthodoxe Lösung zu suchen.

Aber alle Versuchung zu wider besitzen bis zu Ihren Fehlern. Integrität ist eine große Persönlichkeitsmerkmal, und es kann dein Karma verbessern. Aber, nehmen Sie mich beim Wort, es funktioniert nicht Wunder bei Ihrer nächsten Bonus. Auch nicht verbessern Sie Ihre Chancen, der Chef in der Ecke Büro.

Wenn Sie Ihren Kaffee-Debakel, beispielsweise, führte zu einem Computer, der nie wieder sehen würde das Licht der Welt (die, Sie zugeben würde, ist eine wahrscheinliche Ergebnis), Ihre Aufgabe ist es, die Schuld dafür zuweisen. Hat Ihr Kollege in der nächsten Kabine schnarchen, oder niesen, oder rülpsen? Könnte, die eine Resonanzschwingung auf Ihrem Schreibtisch verursacht haben? Wurde der Becher schlecht mit einem höher als normal Schwerpunkt konzipiert? Siehst du / du siehst, ein naturwissenschaftliches Studium ist praktisch, wenn Schuldzuweisungen.

Aber im Ernst, Ihre erste Aufgabe in Überleben in einer neuen Unternehmenseinstellung ist auf schnelle Erfolge zu finden, für die Flitterwochen wird bald vorüber sein. In der heutigen Arbeitswelt, Sie wer wichtiger als das, was Sie wissen, ist. So starten Sie Netzwerk — beginnen Sie mit Ihrem Chef,, vermutlich, ist schon eine. Er würde Sie sonst nicht gemietet haben, würde er?

Sobald Sie die kritische Masse in der Vernetzung zu erreichen, Schaltanlagen und geben einen Eindruck, dass Sie einen Unterschied machen. Ich kenne ein paar Kollegen, die Vernetzung für immer gehalten. Nizza, gesellig Leute, sie sind Ex-Kollegen jetzt. Alles Gerede und keine Arbeit ist nicht, sie zu weit zu kommen. Gut, es kann, aber Sie weiter durch die Identifizierung Alleen, wo man einen Unterschied machen zu bekommen. Und tatsächlich macht ein bisschen dieser verflixte Unterschied.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen. Seien Sie positiv, und entwickeln eine zupackende Haltung. Finden Sie Ihren Platz in der Unternehmensbild. Was macht das Unternehmen, wie ist Ihre Rolle in wichtigen es? Zeitweise, Menschen können Sie unterschätzen. Nichts für ungut, aber ich finde, dass einige Expats sind schuldig zu unterschätzen uns, als Gefährte Singapurer. Unsere angeblichen gracelessness kann etwas damit zu tun haben, aber das ist ein anderes Thema.

Sie können die Zweifler durch Aktionen statt Worte beweisen. Wenn Sie eine Aufgabe, die Sie unten Ihre Kompetenzen betrachten zugeordnet sind, ärgern Sie sich nicht, Blick auf den Silberstreif am Horizont. Schließlich, es ist etwas, das man in praktisch keine Zeit und mit großem Erfolg tun können. Ich habe ein paar erstaunlich begabten Freunden an meinem Arbeitsplatz. Ich weiß, dass sie die ihnen zugewiesenen Aufgaben lächerlich einfach finden. Aber es bedeutet nur, dass sie den Teufel aus jeder beeindrucken.

Unternehmenserfolg ist das Ergebnis eines totalen Krieg. Sie haben alles, was Sie haben in Ihrem Arsenal nutzen, um erfolgreich zu sein. Alle Fertigkeiten, jedoch in keinem Zusammenhang, können angeseilt werden, um zu helfen. Golf spielen? Laden den CEO für eine freundliche. Schach spielen? Präsentieren sie als Grund für Ihre natürlichen Fähigkeiten zur Problemlösung. Singen eindringlichen Melodien in der chinesischen? Organisieren Sie eine Karaoke-. Bekannt sein. Werden erkannt. Geschätzt werden. Daran erinnert werden,. Verpassen, wenn Sie weg sind. Am Ende des Tages, Was gibt es sonst noch im Leben?

Zwischen den Zeilen lesen

Wenn es um die Nachricht kommt, Dinge sind selten, was sie scheinen. Die Medien können Nachrichten Veranstaltungen zu färben, während verbleibenden technisch objektiv und sachlich streng. Mit so schleichend genaue Berichterstattung konfrontiert, wir haben keine andere Wahl, um zwischen den Zeilen zu lesen.

Es ist eine schwierige Kunst. Erste, Wir entwickeln eine gesunde Einstellung der Skepsis. Mit diesem Vertrauen niemand Haltung bewaffnet, wir untersuchen, das Stück zu den Intentionen des Autors zu bekommen. Wohlgemerkt, die Idee ist nicht immer von dem verborgenen Agenda missbilligen, aber bekannt, daß es eine sein — immer.

Autoren verwenden eine Vielzahl von Techniken, um ihre Agenda zu setzen. In erster Linie in ihrem Arsenal ist die Wahl der Worte. Worte haben Bedeutung, aber sie haben auch Assoziationen. Als Beispiel dafür, schauen Sie sich meine Wahl des Wortes “Arsenal” im letzten Satz, die in diesem Zusammenhang lediglich, Sammlung. Aber wegen seiner negativen Konnotation, Ich habe Schriftsteller wie Ihre Gegner dargestellt. Ich könnte verwendet haben “Sammlung” oder “Repertoire” (oder nichts) die Negativität zu nehmen. Mit “Effekthascherei” würde bedeuten, dass die Autoren in der Regel in ihren Bemühungen scheitern. Auswahl “Goody Bag” würden Sie wegen seiner Verbindung mit Kindheitserinnerungen geben ein warmes Gefühl über sie. Sofern Sie nicht von meiner Trickkiste kennen (die eine gute Konnotation), Sie sind meine Barmherzigkeit.

Wenn Konnotation verwendet wird, um geo-politischen Agenden fahren, wir müssen die Wortwahl mit ernster Sorge zu hinterfragen. In einer indischen Zeitung, Ich bemerkte sofort, dass sie konsequent die Worte, “militant” oder “Kampfgeist” um eine bestimmte Bewegung zu melden, bei der Beschreibung eine ähnliche Bewegung mit Worten wie “Terrorist” oder “Terrorismus”. Beide Nutzungen kann genau sein, aber wenn wir nicht vorsichtig sind, können wir leicht zu denken, schwankte bekommen, dass einer Bewegung ist legitim, während der andere nicht.

Amerikaner sind Meister in diesem Spiel. Jedes Wort von der States Department Sprecher gesprochen wird so sorgfältig ausgewählt, dass es wäre naiv, die damit verbundenen Konnotationen übersehen. Schauen Sie sich Hillary Clinton die Wahl des Wortes “misspeak” — Bücher können auf diese Wahl geschrieben werden!

Was bleibt ungesagt ist so wichtig wie das, was ist nicht, was macht für einen anderen potenten Taktik bei der Gestaltung der öffentlichen Meinung. Stellen Sie sich einen TV-Bericht, die so läuft: “Pentagon hat ein chirurgischer Schlag mit einem Laser-Lenkflugkörper von einem unbemannten Flugzeug Raubtier tötete fünf Terroristen in den USA Most Wanted-Liste gefeuert berichtet. Jedoch, Zivilisten behaupten, dass die Bombe fiel auf eine Hochzeitsgesellschaft Tötung 35 Menschen, einschließlich 15 Kinder und zehn Frauen. Wir haben noch nicht unabhängig überprüft diesen Anspruch.” Während des Aufenthaltes sachlich richtig, dieser Bericht hat es geschafft, die zivilen Todesopfer durch das Spiel mit den Konnotationen zu diskreditieren “Bericht” und “Anspruch”, sowie durch nicht sagen, dass das Pentagon-Bericht war auch nicht überprüften. Neben, wie kann super-duper unbemannte Flugzeuge und lasergelenkte Munition verpassen ihre Ziele?

Wir, natürlich, keine Möglichkeit haben, zu wissen, was tatsächlich dort ging. Aber wir haben, um den Prozess der Färbung der Bericht erkennen und zu entwickeln, die Fähigkeit, (oder mindestens ein Wunsch) um die Wahrheit und die Absichten hinter den Worten zu suchen.

Diese Fähigkeit ist besonders wichtig, weil jetzt von einem besorgniserregenden Trend in der globalen Medien — die Genese der Medienkonzerne. Wenn die meisten der Welt wird die Information von einer begrenzten Anzahl von Konglomeraten, sie übermäßig viel Kraft und Herrschaft ausüben über uns und unsere Meinungen. Es sei denn, wir eifersüchtig unsere Fähigkeit, zwischen den Zeilen lesen, wir können ruhig marschieren in eine beunruhigende schöne neue Welt.

Gute und schlechte Gleichstellung der Geschlechter

Gleichstellung der Geschlechter hat einige große Fortschritte gemacht. Vor rund einhundert Jahren, die meisten Frauen in der Welt hat das Recht zu wählen nicht — kein Wahlrecht, um den richtigen Begriff zu verwenden. Jetzt sofort, Wir haben eine Frau rückt immer näher als je zuvor, das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten, als die stärkste “Mann” auf der Erde. In der Unternehmensszene zu, wir jetzt sehen viele Frauen in Machtpositionen.

Aber, selbst die größten Optimisten unter uns würde nicht behaupten, dass die Gleichberechtigung der Geschlechter ist eine Realität, und dass die Frauen sind angekommen. Warum ist das so? Was genau ist die Schwierigkeit bei der Erreichung dieses heilige Gral der Gleichheit?

Ich denke, dass die Schwierigkeit liegt in unserer Definition, in dem, was wir unter Gleichberechtigung der Frauen. Natürlich, die ganze Frage der Gleichbehandlung ist ein Minenfeld so weit wie politische Korrektheit angeht. Und ich bin barging auf dünnem Eis, wo kein vernünftiger Mensch würde in Schritt träumen. Aber ein Kolumnist darf risch und, seien wir ehrlich, ein bisschen widerlich. Also hier gehen wir…

Ich fühle, dass es gute und schlechte Argumente für die Gleichstellung. Nehmen wir den Fall des Tennis Grand Slams, wo “erreicht” Gleichheit durch Ausgleich der Preisgelder. Das Argument war einfach, dass Frauen und Männer gleich sind und sie die gleiche Preisgeld verdient.

Mir, es war nicht viel von einem Argument überhaupt. Es war eine Form der Herablassung. Es ist ein bisschen wie die herablass (obwohl, kein Zweifel, gut gemeint) Ermutigungen von Muttersprachlern angeboten, wenn Sie ihre Zunge lernen. Gegen Ende meiner fünf jährigen Aufenthalt in Frankreich, Ich konnte sprechen ziemlich gut Französisch und Menschen verwendet werden, um mir zu sagen,, Erfreulich natürlich, dass ich sprach auch. Mir, es bedeutete immer, dass ich nicht gut genug sprechen, denn wenn ich, sie würden nur nicht bemerkt, es überhaupt zu, würden sie? Schließlich, sie gehen nicht um sich gegenseitig auf ihren perfekten Französisch gratulieren!

Ähnlich, wenn Männer und Frauen Tennisspieler waren wirklich gleich, niemand würde von Gleichheit sprechen. Es wäre nicht “Herren” Einzel-und “Damen” Singles von Anfang an — es würde einfach sein Singles! Also das Argument für die Gleichstellung Preisgeld ist schlecht.

Es gibt eine viel bessere Argument. Preisgeld wird von Körperschaften gesponserte auf die Förderung ihrer Produkte gebogen. Die Sponsoren sind daher interessiert an TV-Zuschauer. Da die Damen-Einzel zieht so viele Zuschauer wie Männer, Das Preisgeld sollte gleich sein. Jetzt, das ist ein stichhaltiges Argument. Wir sollten uns in Dimensionen, in denen Gleichberechtigung nicht wirklich existieren und nicht zu versuchen, künstlich aufzwingen.

Wenn solche Dimensionen der Gleichheit umfassen alle Aspekte unseres Lebens, werden wir in der Lage, sicher zu sagen, dass die Gleichstellung der Geschlechter ist angekommen. Wir sollten nicht auf der Suche werden für die Gleichstellung der Testosteron-getrieben Spielfelder, die, Apropos, können höhere Ränge der Unternehmenspyramide gehören. Wir sollten verwies Debatten über Gleichberechtigung zuerkannt Irrelevanz genug Respekt und Wert auf natürliche Unterschiede.

Von einem Mann, artikuliert, Diese Aussage von mir, natürlich, ist etwas verdächtig. Bin ich nicht versuchen, Frauen, indem sie ihnen nutzlos Hinsicht eher als wirkliche Gleichheit short?

Ich hörte einmal einen ähnlichen Austausch, wenn jemand behauptet, dass Frauen in meinem Heimatland von Kerala genossen höhere Ebene der Geschlechtergleichstellung, weil, , die von einem System matrilineal, sie den Haushalt ausgeschlossen. Die markigen Widerlegung dieser Argumentation kam von einer Frau Keralite, “Männer sind vollkommen glücklich Frauen regieren die Haushalte, so lange sie die Welt beherrschen zu lassen!”

Dann wieder, wir sind ziemlich nah an Hillary Clinton ließ die Welt regieren mit nur zwei Männer, die ihr in den Weg. Also vielleicht die Gleichstellung der Geschlechter ist endlich angekommen, nachdem alle.

Wie freundlich ist zu freundlich?

Wir alle wollen, der Chef zu sein. Zumindest einige von uns wollen, der Big Boss auf einige sein, hoffentlich nicht allzu fernen, Zukunft. Es ist gut, der Chef zu sein. Jedoch, Es dauert ein bisschen, um dorthin zu gelangen. Es dauert Anmeldeinformationen, Reife, technische Know-how, Menschen Fähigkeiten, Kommunikation und Gelenk, nicht zu erwähnen, Ausstrahlung und Verbindungen.

Selbst mit all den überlegenen Eigenschaften, ein Chef ist hart. Ein guter Chef ist noch härter; es ist eine schwierige Gratwanderung. Eine knifflige Frage ist, wie freundlich Sie können mit Ihrem Team zu bekommen?

Auf den ersten Blick, diese Frage vielleicht albern erscheinen. Untergebenen sind auch Menschen, verdient, so viel Freundlichkeit wie jeder. Warum stecken und handeln alle herrisch, sie werden? Der Grund dafür ist, dass die Freundschaft untergräbt die Achtung, die formale Voraussetzung für eine effiziente Mitarbeiterführung ist. Beispielsweise, wie kann man sich aufregen mit Ihren Freunden, die zeigen, bis 30 Minuten zu spät zu einer Sitzung? Schließlich, Sie würden nicht erhalten alle aufgearbeitet, wenn sie zeigte sich ein bisschen spät für eine Dinner-Party.

Wenn Sie Freunde mit Ihren Mitarbeitern sind, und zu guter Chef zu ihnen, Sie sind kein guter Chef aus der Perspektive des oberen Managements. Wenn Sie danach streben, eine starke und effiziente Chef zu sein, wie von oben gesehen, Sie unbedingt unfreundlich mit Ihren Untergebenen. Dies ist der Chef der Dilemma.

Aus Sicht des Mitarbeiters, wenn Ihr Chef wird zu freundlich, es ist in der Regel eine schlechte Nachricht. Der Chef wird Ihre Hand Telefonnummer haben! Und eine Entschuldigung anruft, wenn er / sie fühlt sich, wie es.

Eine weitere unglückliche Folge des zufälligen Herzlichkeit ist unrealistische Erwartungen auf Ihrer Seite. Sie müssen nicht unbedingt erwarten, dass trotz einer schlampige Leistung einen fetten Bonus, nur weil der Chef ist ein Freund. Aber Sie würden ein besserer Mensch als die meisten, wenn Sie unschuldig eines solchen Wunschvorstellung sein könnte. Und diese Spur von Hoffnung zu Enttäuschung, weil zu sauer führen, wenn er Ihr Chef ist freundlich mit Ihnen, er / sie ist wahrscheinlich freundlich mit allen Mitarbeitern zu sein.

Im großen und ganzen, Bosse um hier scheinen am besten zu funktionieren, wenn es ein gewisses Maß an Distanz zwischen ihnen und ihren Untergebenen. Eine Möglichkeit, sie den Abstand zu halten ist durch die Nutzung keine kulturelle Differenz, die zwischen uns bestehen, kann.

Wenn Sie ein Singapurer Chef sind, beispielsweise, und Ihre Mitarbeiter sind alle Auswanderer Inder oder Chinese, kann es eine gute Sache, aus der Ferne Winkel — kulturelle und sprachliche Unterschiede können als natürliche Barriere gegen ungerechtfertigte Vertrautheit, die Verachtung zu züchten kann handeln.

Diese Immunität gegen Vertrautheit, ob natürlich oder gezüchtet, ist wohl hinter dem Erfolg unseres letzten Kolonialherren. Seine Überreste noch im Management hier gesehen werden.

Die Haltung Modulation, wenn es um die richtige Menge der Freundschaft kommt, ist nicht ein Vorrecht der Bosse allein. Die Mitarbeiter haben ein Mitspracherecht bei der es zu. Als Neben Chef, Ich wirklich daran interessiert das Wohlergehen meiner direkten Berichte bekommen, vor allem, weil ich arbeiten eng mit ihnen. Ich habe Mitarbeiter, die diese Haltung mochte und diejenigen, die mit ihm unwohl geworden war.

Die Fähigkeit, die richtige professionelle Distanz beurteilen kann eine große Bereicherung in Ihrem und Produktivität Ihres Teams zu sein. Jedoch, es kann nicht durch eine Reihe von Daumenregeln geregelt. Die meiste Zeit, Es wurde in dem Ohr in Antwort auf die Veränderung von Einstellungen und Situationen gespielt und moduliert werden,. Das ist, warum ein guter Chef ist eine Kunst, keine exakte Wissenschaft.