Handhabung Goodbyes

Halten Sie Ihre Hose, Ihre wichtigsten Mitarbeiter hat gerade seinen Rücktritt eingereicht — dein schlimmster Alptraum als Manager! Sobald sich der Staub gelegt und die Panik nachlässt, muss man sich fragen beginnen, was als nächstes?

Mitarbeiterbindung ist ein großes Problem in der aktuellen Arbeitsmarkt in Singapur. Unsere Wirtschaft gut; unser Arbeitsmarkt ist red hot. Infolge, neue Jobangebote werden immer unwiderstehlich. Irgendwann, Empfehlen Sie arbeiten eng mit — sei es Ihre Mitarbeiter, Ihr Chef oder ein Teamkollege — wird sich in diesem gefürchteten Brief an HR Hand. Handhabung Rücktritte mit Takt und Gnade ist nicht mehr nur eine wünschenswerte Qualität, aber eine wesentliche unternehmerische Fähigkeiten heute.

Wir haben einige allgemeine Strategien zur Rücktritte befassen. Der erste Schritt ist es, die Motivation für die Berufswahl zu bewerten. Ist es Geld? Wenn ja, ein Gegenangebot ist in der Regel erfolgreich. Gegen Angebote (sowohl was sie und nehmen sie) gelten als ineffizient und in schlechten Geschmack. Mindestens, Executive Search Firmen darauf bestehen, dass sie. Aber dann, sie würde sagen, dass, würden sie nicht?

Wenn die Motivation hinter dem Rücktritt ist die Natur die aktuelle und zukünftige Arbeit und ihre Herausforderungen, eine seitliche Bewegung oder Neuzuweisung (möglicherweise mit einem Gegenangebot kombiniert) kann wirksam sein,. Wenn alles fehlschlägt, dann ist es Zeit, sich zu verabschieden — gütlich.

Es ist äußerst wichtig, diese amicability pflegen — eine Tatsache, die oft auf Chefs und Personalabteilungen verloren. Verständlich, denn, durch die Zeit der Gegenangebot Verhandlungen scheitern, genügend rancor beidseitig um die Beziehung sauer. Bürsten Sie diese verwundeten Gefühle beiseite und lächeln über Ihre Schmerzen, Ihre Wege können wieder kreuzen. Sie können die gleiche Person wieder einstellen. Oder, Sie können auf der anderen Seite am Ende der Arbeit mit ihm / ihr. Salvage was auch immer etwas kann man aus Gründen der positive Vernetzung.

Die Höhe der amicability hängt davon ab, Unternehmenskultur. Einige Organisationen sind so herzlich mit deser Mitarbeitern, dass sie fast zu fördern Deser. Andere behandeln die Verräter, wie die Armee verwendet werden, um — mit der Hilfe von einem Erschießungskommando.

Beide Extreme sind mit ihren zugehörigen Gefahren. Wenn auch Sie sind herzlich, Ihre Mitarbeiter können Ihr Unternehmen als Sprungbrett zu behandeln, konzentriert sich auf den Erwerb von nur übertragbare Fähigkeiten. Am anderen Ende der Skala, wenn Sie einen guten Ruf für schwere Austrittsbarrieren in einem Versuch, potenziellen Verräter entmutigen zu entwickeln, Sie können auch finden es schwer, die besten Talente zu rekrutieren.

Der richtige Ansatz liegt irgendwo dazwischen, wie die meisten guten Dinge im Leben. Es ist eine kulturelle Wahl, die eine Organisation zu machen,. Aber unabhängig davon, wo das Gleichgewicht gefunden, Resignation ist hier zu bleiben, und die Menschen werden den Job wechseln. Veränderung, wie der viel überstrapaziert Klischee sagt, ist die einzige Konstante.

Kommentare

One thought on “Handling Goodbyes

Kommentare sind geschlossen.