Fields-Medaille – Erste Frau

Nur Nachrichten lesen dass Prof Maryam Mirzakhani gewann den renommierten Fields-Medaille (das Äquivalent der Nobelpreis für Mathematik). Sie ist die erste Frau, die jemals den Preis zu gewinnen. Zunächst, Glückwünsche zu ihrem. Aus einem iranischen Hintergrund, eine Frau zu sein, Ich bin sicher, es muss hart für sie gewesen sein.

Frauen scheinen Schwierigkeiten bei der quantitativen Felder haben — wir das überall zu sehen. Der allgemeine Glaube ist, dass im Vergleich zu Männern, Frauen sind kreativ und intuitiv, aber weniger analytische. Sie nehmen in der Welt als Ganzes. Ihnen ist ein romantisches Verständnis, konzentriert sich auf die unmittelbare Auftreten und die Werte der Objekte um sie. Dieser Modus des Verständnisses ist mit der analytischen kontrastiert, klassische Verständnis von Männern, die scheinen geistig Dinge in kleineren teilen, überschaubare Einheiten und Drill-Down auf die zugrunde liegenden Formen zu greifen mit Welt um sie herum zu kommen. Mit der Abgabe dieser Beschreibung, Ich versuche, umschreiben, was Richard Pirsig sagte in den ersten Kapiteln der Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten. Die analytische Modus des Verstehens eignet sich besser, um quantitative Bereichen wie Mathematik, und damit der Mangel an Brillanz unter weiblichen Mathematiker.

Angabe von Gründen so nicht wirklich etwas zu erklären. Wir müssen fragen, wo diese Geschlechterdifferenz stammt aus.

Wieder, die gemeinsame Weisheit ist, dass Männer und Frauen sind unterschiedlich in ihrem Gehirn verdrahtet. Frauen gelten als der rechten Gehirnhälfte und Männer, mehr links Gehirnhälfte. Die rechte Hemisphäre des Gehirns ist der Ursprung der kreative und intuitive Denken, während die linke Seite soll linear behandeln, analytisch (und langweilig) Denken. Hier ist ein einfaches Quiz, die feststellen können, ob Sie rechts oder links Gehirnhälfte. Hoffe, Sie bekommen die “Recht” Antwort. Wenn das Quiz sagt, dass Sie links Gehirnhälfte werden, Sie werden wahrscheinlich in einem mathematischen Gebiet sein werden, wie Programmierung, Finanz, Buchhaltung, Physik, Technik usw.. Und Sie werden wahrscheinlich ein Mann zu sein sind. Wenn Sie Glück haben genug zu sein, der rechten Gehirnhälfte, Sie wahrscheinlich erfolgreich sein in einem kreativen Bereich sind. Lassen Sie eine Anmerkung zu sagen, wie es funktionierte für Sie. (Tatsächlich, Ich habe die gleichen Quiz, zu prüfen Sie an Gott glauben!)

Alle Aussagen in der Quiz oben gemeint sind wahre einer linken Gehirnhälfte Person zu sein. Also, wenn Sie in der Nähe zu bekommen 100% in der Partitur (oder die Rate,, wenn Sie nicht wirklich beenden das Quiz), Sie sind hoffnungslos linken Gehirnhälfte, und wahrscheinlich auch in einem technischen Bereich. Wenn Sie sich am anderen Ende des Spektrums, Sie sind kreativ und intuitiv, sondern eine Fields-Medaille ist wohl nicht in Frage für Sie.

So, das ist die Natur Teil der Anlage-Umwelt-Gleichung unserer Begabung für Mathematik. In der letzten Zeit, Ich glaube, dass Erziehung hat eine Menge mehr zu tun mit dem, was wir am Ende tun. Eltern üben eine erschreckend großen Einfluss auf das, was ihre Kinder zu werden und mit ihrem Leben zu tun. Ich bin aus eigener Erfahrung sprechen. Meine Tochter benutzt, um von einem arty-farty Art sein, verbringen ihre ganze Zeit skizzieren, Fotografieren und Malen, mit einer Karriere so ziemlich als Set Modedesigner wie ihre Mutter. Nach meiner Pensionierung im letzten Jahr, Ich begann verbringe eine Menge Zeit mit ihr, und etwas ganz seltsam begann zu geschehen. Sie überstiegen ihre Schule in der Physik, und begann zu sehen Kunst als eine lästige Pflicht statt Freizeit. Ihr Lieblingsfach hat jetzt werden mathematische. Ich dachte wirklich, sie der rechten Gehirnhälfte war. Hat sie in eine linke Gehirnhälfte ändern wird, weil von mir? Ist meine linke Gehirnhälfte so stark, dass es tatsächlich zu polarisieren die Gehirne um mich herum? Gott, Ich hoffe nicht!

Kommentare