Archiv der Kategorie: Französisch

Als ich Französisch studieren in Marseille, I had to write what they call “redactions.” Ich beschloss, ein paar Witze, die ich kannte übersetzen. Diese kleinen Redaktionen waren ein großer Erfolg im Klassenzimmer. Ich hoffe, dass Sie sie genießen zu.

Die chienne

[Ein weiterer meiner Französisch “Redaktionen,” Dieses Stück ist eine Übersetzung von einem Witz, which perhaps didn’t translate too well. Mir wurde gesagt, dass die Französisch-Version war in einem schlechten Geschmack. Jetzt, Lesen wieder, I feel that the English version doesn’t fare much better. Sie werden die Richter!]

[Zuerst in Englisch]

Einmal, ein Amerikaner war in England. In einem öffentlichen Bus, er eine englische Dame sitzt mit ihrem kleinen Hund sah, Besatzungs zwei Sitze. Der Bus war überfüllt und viele Passagiere standen. Die Smart-amerikanischen, inspiriert, fragte die Dame sehr schön: “Gnädige Frau, wenn wir Ihren Pudel auf dem Schoß, einer von uns stehen könnte sitzen. Sehr geschätzt.”

Zu seiner Überraschung, die Dame nicht alle Aufmerksamkeit auf ihn zu bezahlen. Ein wenig verärgert, er seinen Wunsch wiederholt. Die Dame ignorierte ihn mit einem verächtlichen Blick. Amerikaner sind Männer der Tat, und verschwenden keine Worte (wo Waffen und Bomben würde ausreichen,, wir wissen). Verlegen, und Sein ganz amerikanisch, Er nahm den Hund und warf es aus dem Fenster und setzte sich auf seinen Platz.

Ein englischer Gentleman über den Gang wurde das gesamte Wechsel beobachten. Er missbilligend Tut-tutted und die, “Ihr Amerikaner! Was auch immer Sie tun,, Sie es falsch machen. Sie fahren auf der falschen Seite der Straße. Sie halten Ihre Gabel in der falschen Hand. Falsche Gewohnheiten, falsche Kleidung, falsch Manieren! Jetzt sehen, was Sie getan haben,!”

Der Amerikaner war in der Defensive. “Ich habe nichts falsch machen. Es war ihre Schuld, und Sie wissen es.”

Die englische Gent erklärt, “Ja mein Lieber, aber Sie haben das falsche Weibchen aus dem Fenster warf!”

Einmal, ein Amerikaner ging nach England. In einem Bus Transit, er sah eine Dame und ihr Hund sitzt, Besatzungs zwei Sitze. Es gab Leute auf den Bus und die Leute standen. Der amerikanische, Étant Malin, hatte eine gute Idee. Er fragte die englische höflich,
“Frau, wenn Sie Ihren Hund auf dem Schoß, einer der Menschen stehen könnte sitzen.

Zu seinem Erstaunen, die Engländer nahm keine Notiz von seiner Anwendung. Gen, Er wiederholte seinen Wunsch. Die Dame sah ihn mit Verachtung und war immer unhöflich. Amerikaner nicht viel Worte, sie Männer der Tat sind. Verlegen und ein Amerikaner genug, die PRIT le chien, warf ihn aus dem Bus und setzte.

Es war ein englischer Seite, der bemerkt, was los war. Il dit,
“Amerikaner! Was auch immer Sie tun,, Sie tun es falsch! Auf der Straße, Fahren auf der falschen Seite. Sie Diner, Sie die Gabel mit der Hand zu nehmen mauvause. Schlechte Gewohnheiten, schlechte Gewohnheiten, schlechte moralische! Jetzt, Schauen Sie, was Sie getan haben.”

Der Amerikaner war in der Defensive,
“Und was ich getan habe? Es war seine Schuld, und Sie wissen,!”

Der Engländer antwortete,
“Ja, ich bin, Ja, ich bin. Aber Sie haben die falsche Hündin Bus geworfen!”

Die arme Familie

[Englisch-Version unten]

Ich wusste, dass ein wenig reiches Mädchen. Einmal, sein Lehrer bat ihn, einen Essay über eine arme Familie schreiben. Das Mädchen war überrascht:

“Eine arme Familie?! Was ist das?”

Sie fragte ihre Mutter:

“Mama, Mama, was ist eine arme Familie? Ich kann mein Schreiben nicht.”

Die Mutter antwortete::

“Es ist einfach, Honig. Eine Familie ist arm, wenn jeder in der Familie arm ist”

Das kleine Mädchen Gedanken:

“Ah! Es ist nicht schwierig,”

und sie ihr schriftlich. Am nächsten Tag, der Lehrer ihm gesagt,:

“Gut, Lesen Sie mir Ihren Aufsatz.”

Hier ist die Antwort:

“Eine arme Familie. Es war einmal eine arme Familie. Der Vater war schlecht, die Mutter war arm, Kinder waren arm, der Gärtner war schlecht, der Fahrer war schlecht, gut waren arm. Hier, die Familie war sehr arm!”

Auf Englisch

Ich kannte einmal ein reiches Mädchen. Einmal, ihr Lehrer in der Schule fragte sie, um ein Stück auf einer armen Familie zu schreiben. Das Mädchen war schockiert. “Was in der Welt ist eine arme Familie?”

Also fragte sie ihre Mutter, “Mumie, Mumie, Sie haben, um mich mit meiner Komposition helfen. Was ist eine arme Familie?”

Ihre Mutter sagte,, “Das ist wirklich einfach, Schatz. Eine Familie ist arm, wenn jeder in der Familie ist arm.”

Das reiche Mädchen dachte, “Aha, das ist nicht zu schwer,” und sie schrieb ein Stück.

Am nächsten Tag, ihre Lehrerin sie fragte,, “Gut, wir hören Ihre Zusammensetzung.”

Hier ist, was das Mädchen sagte, “Eine arme Familie. Es war einmal, es war eine arme Familie. Der Vater war schlecht, die Mutter war arm, die Kinder waren arm, der Gärtner war schlecht, der Fahrer war schlecht, die Zimmermädchen waren schlecht. So dass die Familie war sehr arm!”

Les fermiers

[Englisch-Version in rosa unten]

Die Landwirte in den Vereinigten Staaten haben das Glück – sie haben große Betriebe. Dies ist nicht der Fall in Mexiko. Mehr, Mexiko, die werde ich sprechen, war ziemlich glücklich mit seinem Hof. Einmal, ein Texaner Bauer kam zu unserem mexikanischen. Sie begannen, ihre Farm zu diskutieren. Le Mexicain ein dit :

“Siehst du / du siehst, Herr, ma ferme, dass es groß genug ist,. Über dem Haus auf die Straße, und bis zu diesem Haus.”

Der Texaner fand es lustig.

“Sie denken, sie ist toll?”

Unsere mexikanischen Gedanken. Eine sagte er :

Wenn Lord, und Ihre, Ist so groß,?”

Der Texaner, sagte er :

“Cher ami, Komm in mein Haus 1 Tag. Nehmen Sie mein Auto nach dem Frühstück und fahren sie den ganzen Tag – in jeder Richtung. Wird Ihnen nicht gelingen, sich aus meinem Hof ​​zu bekommen. Tu piges?”

Le Mexicain ein Pige.

Wenn Lord, Ich verstehe. Ich ein Auto so hatte, dort zwei Jahre. Zum Glück, ein dumm kaufte es!”

Jetzt auch in Englisch:

Amerikanischen Landwirte Glück. Sie haben riesige Ranches, im Gegensatz zu ihren mexikanischen Kollegen. Aber das mexikanische Bauern unserer kleinen Geschichte ist sehr zufrieden mit seinem Hof.

Einmal, ein Texaner Rancher besucht unsere mexikanischen und sie fing an, über ihre Höfe.

Die mexikanische sagte, “Siehst du / du siehst, Herr, Ich habe eine ziemlich große Farm. Von diesem Haus dort den ganzen Weg auf die Straße und bis zu diesem Haus.”

Der Texaner fand dieses lustige. “So denken Sie, Ihre Farm ist groß, ja?”

Deutlich, unsere Mexian dachte so. So dass er Siad, “Und , wie ist es mit Ihnen, Sie solch eine große Farm bekam?”

Der Texaner entschieden pedantisch zu bekommen. “Mein lieber Freund,” er sagte,, “Sie heute auf meiner Ranch kommen. Haben Sie ein nettes kleines Frühstück am Morgen, nehmen mein Auto, und Antriebs. Whichever way you like. Till evening. You will still be within my farm. You get it now?”

The Mexican got it.

Und Herr, I understand. I had a car like that once. Luckily I managed to sell it to one dumm!”

Chapatis

[Englisch Version unten]

Ein Innen, essen, was man “Chapati”. Es ist wie die Stäbchen in Frankreich.

Nachdem in Indien, zwei Freunde trafen. Einer sagte zu dem anderen :

“Sagen Sie mir, wie viele Chapati man essen, wenn der Magen leer ist?”

Die andere (die Ramu appalait) dachte eine Weile. Und dann, antwortete er: : “Boff, Ich würde sagen, sechs.”

“Sie sprechen! Unterlassen Sie, kann man nicht essen sechs!”

“Und, Ich kann. Wir wetten,? Hundert Rupien?”

Schnäppchen. Abend, sie gingen in das Restaurant. Sie befahlen Chapati. Unser Freund Ramu, mit wenig Schwierigkeiten, gelungen, essen sechs. Und er sprach: : “Hier, gib mir meine hundert Rupien.”

Der andere antwortete: : “Mehr nicht! Sie haben nicht gegessen sechs Chapatis, wenn Ihr Magen war leer. Nach dem ersten, es war nicht mehr leer!”

Ramu war ein bisschen albern, aber er hatte einen guten Sinn für Humor und der Witz mochte ihn. Er ging nach Hause und rief alle : “Kommen Sie zu hören, was mir passiert heute. Ich werde Ihnen sagen, ein großer Witz.”

Er hat seinen Bruder gebeten : “Sagen Sie mir, wie viele Chapati ist das, was Sie essen, wenn der Magen leer ist.”

Sein Bruder sagte, : “Boff, zehn.”

Ramu war sehr enttäuscht,.

“Ah! verpasst! Wenn Sie mir gesagt, sechs, Ich hatte einen tollen Witz für Sie!”

Auf Englisch:

Inder essen Brot Chapati bekannt, ähnlich wie die allgegenwärtige Baguettes in Frankreich.

Einmal, zwei indische Freunde liefen ineinander. Als Konversations, einer von ihnen den anderen gefragt, “Sagen Sie mir, wie viele Chapati glauben Sie, können Sie auf einen leeren Magen zu essen?”

Der andere Freund, Ramu, dachte einen Moment nach und sagte:, “Gut, Ich würde sagen, sechs.”

Der erste Mann war skeptisch. “No way Mann!” er sagte,, “keine Möglichkeit, sechs essen.”

“Natürlich kann ich! Willst du etwas Geld auf sie setzen? Hundert Rupien?”

Mit dem Deal schlug, unsere Freunde gingen in ein Restaurant am Abend. Ramu begann leget KapKünstler. Mit ein bisschen ein Problem, gelang es ihm zu essen sechs. Dann sagte er triumphierend, “Zahlen Sauger, gib mir meine hundert Rupien”

Der andere antwortete:, “Halten Sie Ihre Pferde, Cowboy! Sie aß nicht alle sechs von ihnen auf nüchternen Magen. Nach dem ersten Teil, Ihr Magen nicht leer war!”

Ramu hatte einen guten Sinn für Humor und genossen den Spaß, obwohl es ihm. Er eilte nach Hause und rief alle. “Hören Jungs, etwas wirklich lustig passiert heute. Ich werde Ihnen sagen, der beste Witz Sie jemals gehört,!”

Dann fragte er seinen Bruder, “Sagen Sie mir, wie viele Chapati können Sie auf nüchternen Magen essen?”

Der Bruder sagte,, “Gut, dies.”

Ramu wurde niedergeschlagen. Er sagte,, “Dammit, wenn Sie hatte mir nur gesagt sechs, Ich hatte so einen großen Witz für Sie!”