Akzente

Wenn Sie eine neue Sprache zu lernen als Erwachsener, oder wenn Sie lernen, es als Kind von Nichtmuttersprachlern, Sie haben einen Akzent. Es ist wissenschaftlich erwiesen Grund dafür. Jede Sprache hat Phoneme (Grundlauteinheiten) spezifischen es. Sie können nur die Phoneme, die Sie als Baby ausgesetzt sind, erkennen. Durch die Zeit, die Sie etwa acht Monate alt sind, es ist schon zu spät für Ihr Gehirn zu holen neue Phoneme. Ohne den vollständigen Satz von Phonemen einer Sprache, ein Akzent, jedoch leichte, ist unvermeidbar.

Sie fragen sich vielleicht, wie sie herausgefunden, dass eine Sache wie. Woher wissen sie, dass die Grenz Alter ist 8 Monate? Gut, sie tat etwas experimentieren auf japanischen Babys verschiedenen Alters, bei denen sie die englische klingt R und L. Babys, die jünger als acht Monate würden zeigen, Anerkennung, wenn der Ton eingeschaltet. Babys, die älter als das wäre nicht. Wegen ihrer mangelnden Belichtungs, sie funktionell taub für die Differenz zwischen R und L Klänge.

Einmal an CLEO, Cornell, Ich war bei unserem Experiment zu dieser japanisch-amerikanischen intern sprechen. Dieses Kind, natürlich, hatte keinen Akzent (von dem ich meine, er hatte einen amerikanischen Akzent). Wir sprachen über eine hoch gelegt und extrem intelligente japanischen Kollegen von uns, , die einen Akzent haben. Der Junge erzählte mir, dass die ältere Japaner wans't versuchen hart genug, um seinen Akzent zu verlieren. Ich war zu jung, zu dieser Zeit zu erkennen, dass er in der Tat war die sich über meinen Akzent, und mein Mangel an Industrie in sie zu verlieren.

Nachdem in Indien von indischen Lehrer Englisch gelernt, Ich einen Akzent in der Sprache dick genug für Russell Peters, mir den Hintern seiner Witze machen Sport. Längerer Forderungen an nativen Phoneme in anderen Ländern können sich einige der Ecken und Kanten in meiner Rede geglättet haben, aber die fehlenden Phoneme werden noch vermisst, und es dauert eine bewusste Anstrengung, um sie zu simulieren beim Sprechen. Aber ich bilde mir nicht mehr ganz taub, sie; Ich tun, hören Sie den Unterschied zwischen sagen wir V und W, und S und Z die meiste Zeit in diesen Tagen. Ich meine, es ist nicht jeden Tag, dass ich ertappe mich sagen, “Wery vell,” aber ich habe noch eine harte Zeit zu entscheiden, ob die Phasen des Mondes kommen und gehen, oder VAX und Schaufel. Und die Französisch “Voila” ist immer noch ein Killer.

Russell Peters, in einer seiner Shows, wunderte sich, warum seine indischen Publikum lachte über seine Witze, gegeben, dass die Pointe beteiligt in der Regel ein Sack an der Art, wie sie sprechen. Er kam mit dieser Theorie — jeder Inder glaubt, dass er selbst nicht einen Akzent haben. Sie scheinen zu glauben, dass es nur eine mit einem Akzent, der Herr Peters macht sich lustig über indische, wahrscheinlich der gleiche Kerl, der vor der Flugzeugtüren scheißt, dass die Willkommen-zu-India Unterschrift Aroma geben. Seine Worte, nicht von mir.

Foto: kassy.miller cc

Kommentare